Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Machtkampf um Media-Saturn: Pieter Haas bleibt im Amt

Machtkampf um Media-Saturn  

Rückschlag für Erich Kellerhals

04.07.2014, 15:33 Uhr | rtr, t-online.de

Machtkampf um Media-Saturn: Pieter Haas bleibt im Amt. Die Media-Saturn-Gruppe mit Saturn und Media Markt kommt nicht zur Ruhe (Quelle: imago/Müller-Stauffenberg)

Die Media-Saturn-Gruppe mit Saturn und Media Markt kommt nicht zur Ruhe (Quelle: imago/Müller-Stauffenberg)

Im Machtkampf um Europas größte Elektronikhandelskette Media-Saturn bleibt Interimschef Pieter Haas auch nach der mit Spannung erwarteten Gesellschafterversammlung im Amt. "Die heutige, außerordentliche Gesellschafterversammlung hat wie erwartet das Ergebnis erbracht, dass Herr Haas weiterhin Mitglied und stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung von Media-Saturn ist", erklärte ein Metro-Sprecher. Damit seien "Kontinuität und Stabilität in der Geschäftsführung von Media-Saturn sicher gestellt", betonte er nach dem Treffen zwischen Vertretern von Mehrheitseigner Metro und Minderheitsgesellschafter Erich Kellerhals in Ingolstadt.

Kellerhals will Haas aus dem Amt drängen. Der Düsseldorfer Konzern liefert sich seit Jahren einen erbitterten Machtkampf mit Kellerhals. Obwohl der Milliardär nur 21,6 Prozent an Media-Saturn hält - die restlichen Anteile liegen bei der Metro - verfügt er über umfassende Veto-Rechte. Kellerhals sieht den Manager Haas Insidern zufolge als verlängerten Arm der Metro. Er ist zudem vor Gericht gezogen und versucht, Haas mit einer einstweiligen Verfügung vor dem Landgericht Ingolstadt aus dem Amt zu entfernen.

Media-Saturn sucht neuen Chef

Einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) zufolge ist Kellerhals auf Haas nicht gut zu sprechen, weil dieser 2013 Media-Saturn im Streit Richtung Metro verlassen habe und nun doch wieder für seine frühere Wirkungsstätte zuständig ist. Haas ersetzt derzeit kommissarisch Chef Horst Norberg, der ebenfalls von den Sticheleien Kellerhals' zermürbt gewesen sei und das Unternehmen verließ. Ein neuer Geschäftsführer werde noch gesucht.

Jobsuche

KFZ: Jobs in der Automobilbranche

Jetzt bewerben: Bei Versicherungen

Top-Unternehmen: Jobs bei Bosch

Maschinenbau: Ingenieur-Jobs uvm.

Maschinenbau: Ingenieur-Jobs uvm.

Anzeige
 

Zuletzt hatte Kellerhals angekündigt, Media-Saturn mit Hilfe von Investoren von Metro zurückzukaufen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal