Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

ALPEN-Methode: Zeitmanagement in 5 Schritten

...

Mit To-do-Liste  

ALPEN-Methode: Zeitmanagement in 5 Schritten

16.01.2015, 12:07 Uhr | rk (CF)

Die ALPEN-Methode ist ein Zeitmanagement-Konzept, welches den Tag in fünf übersichtliche Intervalle einteilt: Aufgaben, Länge, Puffer, Entscheidungen und Nachkontrolle (ALPEN). Wie die einzelnen Schritte genau aussehen und was es jeweils zu beachten gibt, erfahren Sie hier.

ALPEN-Methode: Alle Aufgaben notieren

Für ein gelungenes Zeitmanagement im Job oder Alltag ist es oft schon hilfreich, sich den Tag in sinnvolle Einheiten einzuteilen. Die ALPEN-Methode des Buchautors und Professors Lothar Seiwert setzt laut der Wochenzeitung "Die Zeit" genau an dieser Stelle an.

Der erste Buchstabe "A" steht dabei für "Aufgaben": Nehmen Sie sich einen Kalender, einen Tagesplaner oder eine To-do-Liste zur Hand und tragen alle anstehenden Aufgaben oder Termine zusammen mit dem Ort dort ein.

Länge schätzen und Pufferzeiten planen

Als nächstes schätzen Sie, wie lange Sie die einzelnen Aufgaben in Anspruch nehmen werden und schreiben die Zeiträume neben die Aufgaben. Da der genaue Tagesablauf auch beim Zeitmanagement nicht perfekt vorhergesehen werden kann, müssen Sie Pufferzeiten einplanen. Die Faustregel: Der Anteil des Tages, der konkret für Aufgaben vorgesehen ist, sollte zwei Drittel der Gesamtzeit nicht übersteigen.

Zeitmanagement ständig verbessern

Oftmals kommt es vor, dass Sie die Menge der gesammelten Aufgaben nicht an einem Tag erledigen können. Dann müssen Sie Entscheidungen treffen, oder in anderen Worten: Prioritäten setzen. Welche Aufgaben sind am wichtigsten, am dringlichsten? Welche können Sie auch anderen übertragen? Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, steht Ihr Tagesplan fest.

Bei den ersten Gehversuchen mit der ALPEN-Methode werden Sie bemerken, dass der Plan nicht immer aufgeht. Nachkontrolle ist daher besonders wichtig: Prüfen Sie Ihr Zeitmanagement immer wieder aufs Neue und optimieren so Ihren Tagesablauf.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018