Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Arbeit & Beruf >

Teilzeit, Befristung, Minijobs: Klassische Vollzeit-Jobs nehmen ab

Teilzeit, Befristung, Minijobs  

"Jüngere kennen Vollzeit nur noch aus Erzählungen"

21.04.2015, 10:46 Uhr | t-online.de, dpa

Teilzeit, Befristung, Minijobs: Klassische Vollzeit-Jobs nehmen ab. Minijobs und Teilzeitarbeit: Immer weniger Beschäftigte kommen in den Genuss eines klassischen Vollzeitjobs. (Quelle: dpa)

Geeignetere Kandidaten und mehr Praxisbezug fordern Wirtschaftsvertreter für das Bachelor-Studium. (Quelle: dpa)

Immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland verdienen ihre Brötchen mit zeitlich begrenzten oder unsicheren Jobs. Die Zahl der Betroffenen ist innerhalb von 20 Jahren um mehr als 70 Prozent gestiegen. Sie sind befristet, in Teilzeit mit 20 oder weniger Wochenstunden, in Zeitarbeit oder nur geringfügig beschäftigt. Derweil nahm der Anteil klassischer Arbeitsverhältnisse deutlich ab.

Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Fraktion der Linken hervor. Demnach waren 1993 noch 4,4 Millionen Arbeitnehmer atypisch beschäftigt. Bis 2013 stieg diese Zahl auf 7,6 Millionen.

"Erzwungene Teilzeitarbeit und Minijobs"

Die Linke-Arbeitsmarktexpertin Jutta Krellmann, die die Anfrage gestellt hatte, sagte: "Nun ist es amtlich: 20 Jahre Reformen am Arbeitsmarkt haben für mehr Beschäftigung gar nichts gebracht." Es gebe heute genau so viel Arbeit wie 1994. "Nur mehr Menschen teilen sich den gleichen Umfang - aber zu deutlich schlechteren Bedingungen."

Heute litten Beschäftigte unter erzwungener Teilzeit, Minijobs, Befristungen und Leiharbeit. "Reguläre Vollzeit-Jobs kennen junge Leute nur noch aus Erzählungen." Arbeit müsse wieder sicher werden, tariflich bezahlt, und sie müsse Mitgestaltung bieten, forderte die Politikerin.

Jeder Vierte arbeitet in Teilzeit

So ist der Anteil der Normalarbeitnehmer an den Erwerbstätigen dem Ministerium zufolge zwischen 1993 und 2013 von 76,8 auf 67,5 Prozent gesunken. 1993 arbeiteten noch 25,9 Millionen Arbeitnehmer in Vollzeit oder Teilzeit mit einer Wochenarbeitszeit von mindestens 21 Stunden, einem unbefristeten Job sowie mit voller sozialer Absicherung. Diese Zahl sank bis 2005 auf 22,1 Millionen. In diesem Jahr trat die Hartz-IV-Reform in Kraft.

Bis 2013 stieg die Anzahl der Normalarbeitnehmer zwar wieder auf 24,06 Millionen - binnen 20 Jahren ist das aber immer noch ein Rückgang um 7,2 Prozent. Gleichzeitig stieg der Anteil der atypisch Beschäftigten von 13,1 auf 21,4 Prozent.

Dass es insgesamt mehr abhängig Beschäftigte gibt, ist vor allem auf die immer weitere Verbreitung von Teilzeitjobs zurückzuführen. 2013 war demnach fast jeder Vierte in solch einem Arbeitsverhältnis beschäftigt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe