Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter >

Gehaltsumfrage: Einkommensschere in Deutschland klafft weiter auseinander

Report deckt Schwenk bei Entlohnung auf

20.05.2011, 16:22 Uhr | oca, t-online.de, t-online.de

Gehaltsumfrage: Einkommensschere in Deutschland klafft weiter auseinander . Bekommen Sie genug Gehalt? Machen Sie den Gehaltscheck (Quelle: imago)

Bekommen Sie genug Gehalt? Machen Sie den Gehaltscheck (Quelle: imago)

Der kräftige Konjunkturaufschwung kommt in den Geldbörsen der Deutschen an. Doch nicht jeder Beschäftigte profitiert gleich stark davon. So geht die Einkommensschere immer mehr auseinander. Und Unternehmen setzen auf alternative Entlohnungsmodelle. Offenbar ist die klassische Erhöhung des Festgehalts ein Auslaufmodell. Das geht aus einer Studie des "Manager Magazins" hervor, für die 170.000 Angestellte, Beamte und Freiberufler ihre Bezüge offengelegt haben.

Variable Vergütung gewinnt an Bedeutung

Laut Studie zögern die Unternehmen mit der Erhöhung des Festgehalts. Viele Firmen tendieren stattdessen immer mehr zu variablen Vergütung. "Die Firmen deklinieren jetzt die Regeln, die sich für das Topmanagement in den vergangenen Jahren etabliert haben, nach unten durch die Ebenen", sagte Jens Maßmann, Vergütungsexperte der Unternehmensberatung Ernst & Young.

Die Folge: Je mehr variable Gehaltsmodelle, desto größer die Gehaltsunterschiede je nach Branche, Berufsgruppe oder Ausbildung.

Spitzenverdiener können sich eher freuen

Viele der Teilnehmer konnten sich auf eine deutliche Erhöhung ihrer Bezüge freuen. Auch Boni und Sonderzahlungen steigen offenbar wieder auf das Niveau vor der globalen Krise. So erhielten 28 Prozent der Report-Teilnehmer eine Gehaltserhöhung. 21 Prozent kassierten eine Prämie und unter den leitenden Angestellten bekam sogar fast jeder Dritte mehr Geld, berichtet das Magazin.

Doch das Gefälle zwischen Top-Verdienern mit mehr als 100.000 Euro und denen mit 40.000 Euro ist groß. Denn bei den Spitzenverdienern wurde das Salär bei 37 Prozent der Teilnehmer aufgestockt. In der unteren Gehaltsklasse waren es dagegen nur knapp 19 Prozent. Auch eine Promotion erhöhte die Wahrscheinlichkeit einer Gehaltserhöhung.

73.000 Euro Jahresgehalt für leitende Angestellte

Die Angestellten kamen nach dem Gehaltsreport im Schnitt auf 53.000 Euro Jahreseinkommen. Beamte verdienten rund 48.000 Euro während Selbstständige und Freiberufler knapp 68.000 Euro im Schnitt verdienten. Die Angestellten in leitender Funktion konnten sich sogar über 73.000 Euro freuen. Der Studie lagen ausschließlich Vollzeitstellen von über 25-Jährigen zugrunde.

Die Untersuchung führte das "Manager-Magazin" in Kooperation mit dem Business-Netzwerk Xing durch. Aufgerufen wurden rund 170.000 Angestellte, Beamte und Freiberufler, Auskunft in einer Online-Gehaltsumfrage über Bildungsweg, Beruf, Gehalt und künftige Erwartungen zu geben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019