Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter >

IG Metall zahlt mehr Lohn: Streiks abgewendet

Metaller bekommen mehr Geld - Streik abgewendet

15.05.2013, 10:02 Uhr | dpa-AFX , t-online.de

IG Metall zahlt mehr Lohn: Streiks abgewendet . Es bleibt bei Warnstreiks in der Metallbranche - ein Streiksommer wurde abgewendet (Quelle: dpa)

Es bleibt bei Warnstreiks in der Metallbranche - ein Streiksommer wurde abgewendet (Quelle: dpa)

Ein möglicher Streiksommer wurde verhindert: IG Metall und Arbeitgeber haben sich am frühen Mittwochmorgen auf einen neuen Tarifvertrag für die Metall- und Elektroindustrie geeinigt. Damit bekommen die in der Branche bundesweit 3,7 Millionen Beschäftigten höhere Löhne und Gehälter. In zwei Schritten soll die Steigerung erfolgen: Zum 1. Juli um 3,4 Prozent, zum 1. Mai 2014 dann noch einmal um 2,2 Prozent. Für Mai und Juni gibt es keine Erhöhung, der Vertrag läuft insgesamt 20 Monate.

Warnstreiks zeigen Wirkung

Der Abschluss in Bayern soll auch von den übrigen Tarifbezirken übernommen werden. Es ist damit der erste Pilotabschluss, der seit 1995 in Bayern verhandelt wurde. Bereits am Mittag wird die Tarifkommission der Gewerkschaft in München über das Ergebnis beraten, der Bundesvorstand der IG Metall hat dem Kompromiss bereits in der Nacht zugestimmt und den übrigen Bezirken zur Übernahme empfohlen, sagte IG-Metall-Chef Berthold Huber.

Er lobte zugleich den Kompromiss. Die Beschäftigten würden fair und angemessen an der wirtschaftlichen Entwicklung beteiligt. Vor allem hätten die Warnstreiks der vergangenen Tage den Druck erzeugt, der für die rasche Einigung nötig gewesen sei. "Die Mitglieder, IG-Vertrauensleute und Betriebsräte haben diesen Erfolg möglich gemacht", sagte Huber. Ursprünglich hatte die IG Metall 5,5 Prozent mehr Geld gefordert - bei einer Laufzeit von 12 Monaten.

Gesamtmetall-Chef zufrieden mit der Laufzeit

Der Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Rainer Dulger, hob vor allem die Laufzeit hervor. "Der Pilotabschluss sorgt für Planungssicherheit und zeugt von Weitblick und Fairness." Das sei auch der bayerischen Verhandlungsführerin auf Arbeitgeberseite, Angelique Renkhoff-Mücke, zu verdanken. Der Abschluss verschaffe Bayern wieder die tarifpolitische Bedeutung, "die dem Land aufgrund seiner starken Metall- und Elektroindustrie zusteht", sagte Dulger.

Konstruktives Klima

Die IG Metall hatte in den vergangenen beiden Wochen seit Ende der Friedenspflicht am 30. April mit vielen Warnstreiks den Druck auf die Arbeitgeber hoch gehalten. Allein in Bayern beteiligten sich an mehreren Tagen rund 180.000 Metaller an den Aktionen, bundesweit waren es mehr als 750.000 Menschen. Die Arbeitgeber hatten bereits in der zweiten Verhandlungsrunde ein Angebot vorgelegt und zunächst bei einer Laufzeit von 13 Monaten ein Plus von 2,3 Prozent geboten.

Beide Seiten lobten das konstruktive Klima in den Verhandlungen. Vor Beginn der Gespräche hatten Arbeitgeber und IG Metall betont, dass sie noch weit auseinanderliegen würden. Zu den Knackpunkten gehörte der Wunsch der Arbeitgeber, Abweichmöglichkeiten vom Tarifvertrag durchzusetzen sowie die Laufzeit eines Tarifabschlusses.

Bei ersterem reklamiert die IG Metall den Erfolg für sich: Öffnungsklauseln seien verhindert worden, betonte Bayerns IG-Metall-Chef Jürgen Wechsler. "Die lange Laufzeit gibt unseren Firmen die nötige Planungssicherheit", sagte Renkhoff-Mücke.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter

shopping-portal