Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter >

Leipzig: Wieder Streik bei Amazon

Amazon-Arbeiter in Leipzig streiken

27.05.2013, 11:03 Uhr | rtr, dpa

Leipzig: Wieder Streik bei Amazon. Die Mitarbeiter von Amazon kämpfen um höhere Löhne (Quelle: dpa)

Die Mitarbeiter von Amazon kämpfen um höhere Löhne (Quelle: dpa)

Die Gewerkschaft Ver.di lässt im Kampf um höhere Löhne für die Beschäftigten des weltgrößten Versandhändlers Amazon nicht locker. Rund 200 Beschäftigte der Frühschicht des Verteilzentrums in Leipzig traten am Montagmorgen nach den Worten des Gewerkschaftssekretärs Thomas Schneider in den Ausstand. Auch die Spätschicht wurde zum Streik aufgerufen.

Ver.di: mehrtägiger Streik möglich

Ver.di sei bereit, die Gangart weiter zu verschärfen. Für den Fall, dass die Amazon-Geschäftsleitung weiter keine Verhandlungsbereitschaft zeige, "werden wir den Druck weiter erhöhen", betonte Schneider. Die Beschäftigten könnten auch mehrere Tage hintereinander in den Ausstand treten. Von Amazon war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Die Gewerkschaft fordert für die Beschäftigten des Internethändlers einen Tarifvertrag nach den Konditionen des Einzel- und Versandhandels. Dann hätten die Beschäftigten einen Anspruch auf einen Stundenlohn von über zwölf Euro sowie auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Amazon lehnt Forderungen ab

Amazon hatte dagegen in der Vergangenheit erklärt, die Mitarbeiter lägen schon jetzt mit ihrem Einkommen am oberen Ende dessen, was in der Logistikindustrie üblich sei. Im ersten Jahr belaufe sich der Stundenlohn auf mindestens 9,30 Euro im zweiten auf über zehn Euro. Amazon beschäftigt in seinen deutschen Logistikzentren nach früheren Angaben mehr als 9000 Personen. Mitte Mai hatte Ver.di erstmals bei Amazon gestreikt.

Die Amazon-Geschäftsführung erwartet am Nachmittag mehrere Kommunalpolitiker am sächsischen Standort.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter

shopping-portal