Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter >

Vorstandsrenten kosten DAX-Konzerne Milliarden

...

37.500 Euro pro Monat  

Vorstandsrenten kosten DAX-Konzerne Milliarden

06.09.2013, 13:15 Uhr | t-online.de, dpa-AFX

. Im Alter müssen sich die DAX-Vorstände finanziell keine Sorgen machen. (Quelle: picture alliance/ dpa)

Im Alter müssen sich die DAX-Vorstände finanziell keine Sorgen machen. (Quelle: picture alliance/ dpa)

Die großen deutschen Konzerne lassen sich die Altersabsicherung ihrer Vorstandsmitglieder Milliarden kosten. So haben die 30 DAX-Unternehmen nach einer Studie der Hans-Böckler-Stiftung im vergangenen Jahr für jedes Vorstandsmitglied durchschnittlich 450.000 Euro zurückgelegt. Wie der Verfasser der Studie, der Wirtschaftsexperte Heinz Evers, gegenüber "Bild" verdeutlichte, ergibt sich daraus ein Rentenanspruch pro Vorstand von durchschnittlich 37.500 Euro im Monat.

DAX-Unternehmen zahlen im Schnitt 7,4 Millionen Euro

Für die Studie hatte Evers die Vergütungsberichte und -angaben der DAX-Konzerne für das Geschäftsjahr 2012 ausgewertet. Durchschnittlich 7,4 Millionen Euro zahlte jedes der Unternehmen demnach 2012 als Altersversorgung an frühere Vorstandsmitglieder. Das entspricht mehr als einem Drittel der Summe, mit der die Konzerne ihre aktiven Vorstandsmitglieder honorierten.

Auch die Altersvorsorge für ihre aktiven Vorstandsmitglieder ließen sich die Konzerne einiges kosten. Durchschnittlich gaben sie je Manager rund 450.000 Euro für deren Altersvorsorge aus. Dies entspricht rund 54 Prozent der aktuellen Festbezüge.

Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Stellenangebote

Wählen Sie die gewünschte Branche aus:


Ende des Aufwärtstrends absehbar

Die Absicherung der Topmanager liegt damit erheblich über dem, was Normalverdiener nach einem langen Arbeitsleben erwarten können. Doch sei ein Ende des Aufwärtstrends der vergangenen Jahre absehbar, betont Evers.

Mit neu eingestellten Vorständen werde inzwischen oft ein geringeres Leistungsniveau vereinbart. Zudem hätten viele Unternehmen die bislang sehr niedrigen Altersgrenzen für die Pensionierung ihrer Vorstände angehoben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Finden Sie jetzt Ihr perfektes Festtagskleid
Mode von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018