Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter >

Lokführer gegen Deutsche Bahn: Mehr Geld - oder wir streiken

GDL gegen Deutsche Bahn  

Lokführer wollen besseres Angebot oder streiken

28.02.2014, 11:41 Uhr | AFP, t-online.de

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) fordert nach der Unterbrechung der Verhandlungen im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn ein neues Angebot bis Dienstag. Geschieht dies nicht, stellt die Gewerkschaft Streiks in Aussicht.

"Ohne ein wesentlich verbessertes Angebot bis spätestens 4. März 2014 machen weder Sondierungen, noch weitere Verhandlungen Sinn", teilte die GDL mit. Die bisherigen Vorlagen der Bahn seien "definitiv unzureichend", erklärte der Gewerkschaftsvorsitzende Claus Weselsky.

Die GDL erneuerte ihre schon mehrfach ausgesprochene Streikdrohung. Die Bahn müsse jetzt handeln, "denn ohne Optionen hat die GDL nur noch eine Möglichkeit - Arbeitskampf", erklärte die Gewerkschaft. Spätestens bis zum 14. März werde die GDL "über die bis dahin vorliegenden Angebote oder über Arbeitskämpfe entscheiden".

Verhandlungen ergebnislos vertagt

Die Verhandlungen zwischen Bahn und Lokführer-Gewerkschaft waren am Donnerstag ergebnislos vertagt worden. Es habe keine weiteren Annäherungen gegeben, stattdessen habe die GDL neue Forderungen gestellt, teilte die Bahn anschließend mit. Es müsse geprüft werden, ob die zusätzlichen Punkte berücksichtigt werden könnten. Davon würden weitere Verhandlungen abhängig gemacht.

Im Zentrum des Tarifkonflikts steht die Forderung der Gewerkschaft nach einer umfassenden Absicherung von Lokführern, die zum Beispiel nach einem traumatischen Erlebnis während der Arbeit ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Die Bahn erklärte dazu, sie habe ein "Schutzpaket" angeboten, das weit über das Übliche hinausgehe.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter

shopping-portal