Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Gehaltsrechner

So funktioniert der Gehaltsrechner

Was ist mein Netto vom Brutto? Wieviel meines Einkommens werden für Steuern und Abgaben abgezogen? Diese Fragen beantworten Sie sich einfach und kostenlos mit dem Gehaltsrechner.
Außerdem können Sie sich auch umgekehrt, das Brutto- vom Nettogehalt ausrechnen lassen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor: Wählen Sie zuerst die Berechnungsart (Brutto zu Netto oder umgekehrt). Dann geben Sie an, ob Sie Monats- oder Jahreseinkommen ausgerechnet bekommen wollen. Abhängig von Ihrer Steuerklasse wird Ihnen dann die Höhe Ihres Einkommens oder Lohns für den jeweiligen Abrechnungszeitraum berechnet und angezeigt. Auch die Arbeitgeberbelastung wird aufgeführt.



Glossar

Arbeitslohn: Wählen Sie Ihr Brutto- oder Nettoeinkommen - entweder als Monats- oder Jahreseinkommen.

Steuerklasse: Die Steuerklasse beeinflusst, wieviel Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer Sie zahlen müssen. In Deutschland gibt es folgende sechs Steuerklassen.



I: Ledige, geschiedene, verwitwete ohne Kinder
II: Alleinerziehende ledige, geschiedene oder verwitwete mit Kindern
III: Verheiratete Alleinverdiener, Doppelverdiener, dessen Ehepartner in Steuerklasse V ist (Ehepaare, bei denen es einen Vielverdiener und einen Wenigverdiener gibt)
IV: Verheiratete Doppelverdiener (bei etwa gleichem Einkommen)
IV mit Faktor: Verheiratete Doppelverdiener. Faktor gewährleistet jedem Ehepartner die ihm persönlich zustehende Steuerentlastung beim Lohnsteuerabzug (Ehepaare mit unterschiedlich hohem Gehalt)
V: Verheiratete, deren Partner in Steuerklasse III ist
VI: Bei einem zusätzlichen Dienstverhältnis bzw. einem Nebenverdienst



Freibetrag: Mit einem Freibetrag lassen sich die monatlichen Steuern reduzieren. Als Freibetrag können Sie sich die Kosten für die Kinderbetreuung eintragen lassen, für Berufspendler bietet es sich an, die Fahrkosten für den Weg zur Arbeit eintragen zu lassen. Als Richtwert gelten Beträge ab 920, – € pro Jahr.

Der Antrag für einen Freibetrag kann bis zum 30.11. jedes Jahres beim Finanzamt gestellt werden. Wer keinen Antrag stellt, kann sich die Ausgaben nachträglich aber auch vom Finanzamt erstatten lassen, indem die angefallenen Kosten bei der Steuererklärung angegeben werden.

Der steuerliche Grundfreibetrag wird automatisch bei der Berechnung berücksichtigt.

Kinderfreibetrag: In Deutschland gibt es einen steuerlichen Kinderfreibetrag, der beiden Elternteilen zur Hälfte zustehen. Er kann aber auch auf einen Elternteil übertragen werden. Er entspricht dem Existenzminimum des Kindes.

Abhängig von der Einkommenshöhe kann er das zu versteuernde Einkommen senken. Fällt das Kindergeld höher aus als der steuerliche Vorteil, spielt der Kinderfreibetrag keine Rolle.

Angerechnet wird er aber immer bei der Kalkulation der Kirchensteuer und des Solidaritätszuschlags.

"Working Poor": Jeder 10. Hauptverdiener ist von Armut bedroht
"Working Poor": Jeder 10. Hauptverdiener ist von Armut bedroht

Die Zahl der Deutschen, die als arm gelten, steigt. Und sie bedroht nicht nur Menschen in prekären Arbeitsverhältnissen. Eine Analyse des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI)... mehr

Die Zahl der Deutschen, die als arm gelten, steigt.

Vergütungsreport: Das Gehalt der Krankenhaus-Elite
Vergütungsreport: Das Gehalt der Krankenhaus-Elite

Chefärzte sind die uneinholbaren Gehaltskönige an deutschen Krankenhäusern. Nach einer Untersuchung der Management-Beratung Kienbaum liegt ihr Jahresverdienst bei durchschnittlich 278.000 Euro. Damit... mehr

Chefärzte sind die uneinholbaren Gehaltskönige an deutschen Krankenhäusern.

"FAZ": IG Metall will den Mindestlohn verwässern
"FAZ": IG Metall will den Mindestlohn verwässern

Dass ein gesetzlicher Mindestlohn im Arbeitgeberlager keinen Jubel auslöst, wundert nicht. Jetzt warnt aber auch die IG Metall indirekt vor einer Lohnuntergrenze. Sie fürchtet um ihren Spielraum bei... mehr

Dass ein gesetzlicher Mindestlohn im Arbeitgeberlager keinen Jubel auslöst, wundert nicht.

VW belohnt Martin Winterkorn mit 15 Millionen Euro
VW belohnt Martin Winterkorn mit 15 Millionen Euro

Europas größter Autobauer Volkswagen (VW) belohnt seinen Chef Martin Winterkorn für das Erfolgsjahr 2013 mit 15 Millionen Euro Vergütung. Die Summe liegt rund eine halbe Million Euro oder gut drei... mehr

Europas größter Autobauer Volkswagen (VW) belohnt seinen Chef Martin Winterkorn für das Erfolgsjahr 2013 mit 15 Millionen Euro Vergütung.

Deutsche Manager fühlen sich unterbezahlt
Deutsche Manager fühlen sich unterbezahlt

Deutschlands Manager sind unzufrieden mit ihrem Verdienst und wünschen sich dementsprechend mehr Gehalt. Zudem wollen die jüngeren Führungskräfte zusätzlich mehr Freizeit. Das Streben nach mehr... mehr

Deutschlands Manager sind unzufrieden mit ihrem Verdienst und wünschen sich dementsprechend mehr Gehalt.

Frauen verdienen ein Fünftel weniger als Männer
Frauen verdienen ein Fünftel weniger als Männer

Noch immer verdienen Frauen deutlich weniger als Männer. Ungeachtet aller Gleichstellungsbestrebungen betrug die Lohnlücke im vergangenen Jahr unverändert 22 Prozent auf Basis der Stundenlöhne, wie... mehr

Noch immer verdienen Frauen deutlich weniger als Männer.

OECD-Studie: Fünf Gründe, warum es den Deutschen so gut geht
OECD-Studie: Fünf Gründe, warum es den Deutschen so gut geht

Trotz Finanz- und Schuldenkrise hat sich die Lebensqualität der Deutschen im Unterschied zu vielen europäischen Nachbarn verbessert. Zu diesem Ergebnis kommt die Industriestaaten-Organisation OECD in... mehr

Trotz Finanz- und Schuldenkrise hat sich die Lebensqualität der Deutschen im Unterschied zu vielen europäischen Nachbarn verbessert.

Ohne Gehaltserhöhung mehr Geld vom Chef
Ohne Gehaltserhöhung mehr Geld vom Chef

Den meisten Arbeitnehmern ist es ein Graus, wenn sie über eine Gehaltserhöhung verhandeln müssen. Nur selten ist der Arbeitgeber ohne Weiteres dazu bereit, und wenn Sie hier erfolgreich sein möchten,... mehr

Den meisten Arbeitnehmern ist es ein Graus, wenn sie über eine Gehaltserhöhung verhandeln müssen.

Bruttogehalt - Das sollten Sie wissen
Bruttogehalt - Das sollten Sie wissen

Beim Bruttogehalt handelt es sich um das gesamte Einkommen des Arbeitnehmers, das auch im Arbeitsvertrag fest verankert ist. Vor dem Arbeitsbeginn wird das Bruttogehalt mit dem Arbeitgeber vereinbart.... mehr

Beim Bruttogehalt handelt es sich um das gesamte Einkommen des Arbeitnehmers, das auch im Arbeitsvertrag fest verankert ist.

Lohndumping: Anwalt zahlte nur 1,54 Euro Stundenlohn
Lohndumping: Anwalt zahlte nur 1,54  Euro Stundenlohn

Überraschung im Rechtsstreit um Lohndumping. Eine Arbeitsagentur in Südbrandenburg hat eine Niederlage erlitten, das Arbeitsgericht Cottbus wies die Klage des Jobcenters Oberspreewald-Lausitz gegen... mehr

Überraschung im Rechtsstreit um Lohndumping.

Gehalt: In welchen Berufen in Deutschland am besten verdient wird
Gehalt: In welchen Berufen in Deutschland am besten verdient wird

Das Job-Portal StepStone fragte rund 50.000 Fach- und Führungskräfte in Deutschland nach ihrem Verdienst. Wir zeigen die Ergebnisse. Aufgeschlüsselt nach Berufen, Branchen und Regionen ergeben sich... mehr

Das Job-Portal StepStone fragte rund 50.

Studie: Deutsche Top-Manager gehören zu Spitzenverdienern in Europa
Studie: Deutsche Top-Manager gehören zu Spitzenverdienern in Europa

Deutschlands Top-Manager sind beim Gehalt in Europa Spitze - nur ihre britischen Kollegen kassieren einer Studie zufolge mehr. Auf durchschnittlich 4,3 Millionen Euro summierte sich die Vergütung der... mehr

Deutschlands Top-Manager sind beim Gehalt in Europa Spitze - nur ihre britischen Kollegen kassieren einer Studie zufolge mehr.

Gericht: Kein Mindestlohn für Toilettenfrau
Gericht: Kein Mindestlohn für Toilettenfrau

Reinigungskraft oder nur "WC-Aufsicht"? Mit ihrer Klage auf Zahlung des tariflichen Mindestlohns im Gewerbe der Gebäudereiniger ist eine Toilettenfrau vor dem Hamburger Arbeitsgericht abgeblitzt. 600... mehr

Reinigungskraft oder nur "WC-Aufsicht"? Mit ihrer Klage auf Zahlung des tariflichen Mindestlohns im Gewerbe der Gebäudereiniger ist eine Toilettenfrau vor dem Hamburger Arbeitsgericht abgeblitzt.

Alles rund um das Urlaubsgeld
Alles rund um das Urlaubsgeld

Der Sommerurlaub steht vor der Tür und Sie fragen sich, ob Sie eigentlich einen Anspruch auf Urlaubsgeld haben? Einen festen Anspruch haben nur die wenigsten, und so kommt es, dass in Deutschland... mehr

Der Sommerurlaub steht vor der Tür und Sie fragen sich, ob Sie eigentlich einen Anspruch auf Urlaubsgeld haben? Einen festen Anspruch haben nur die wenigsten, und so kommt es, dass in Deutschland weniger als die Hälfte aller Arbeitnehmer in den Genuss der Sonderzahlung kommt.

Einstiegsgehalt für Uni-Absolventen: Zahlt sich ein Studium aus?
Einstiegsgehalt für Uni-Absolventen: Zahlt sich ein Studium aus?

Nach dem Studium steht die erste Gehaltsverhandlung an. Doch welches Einstiegsgehalt bekommen Berufsanfänger heute mit einem Studienabschluss, und zahlt sich das Studium wirklich immer aus? Welche... mehr

Nach dem Studium steht die erste Gehaltsverhandlung an.

Umfrage: Spaß und Privatleben wichtiger als Gehalt
Umfrage: Spaß und Privatleben wichtiger als Gehalt

Geld ist eben für viele Arbeitnehmer scheinbar doch nicht alles. Denn in einer Umfrage von Innofact im Auftrag der Karriereberatung Rundstedt gab fast die Hälfte aller Befragten an, das Privatleben... mehr

Geld ist eben für viele Arbeitnehmer scheinbar doch nicht alles.

Hochschulabschluss wirkt wie Jobgarantie
Hochschulabschluss wirkt wie Jobgarantie

Studieren lohnt sich doch: Ein Hochschulabschluss kommt auf lange Sicht fast einer Jobgarantie gleich. Nur ein Prozent der Absolventen ist zehn Jahre nach dem Examen arbeitslos. Das zumindest ist das... mehr

Studieren lohnt sich doch: Ein Hochschulabschluss kommt auf lange Sicht fast einer Jobgarantie gleich.

Beamtenbesoldung: Bezüge driften immer weiter auseinander
Beamtenbesoldung: Bezüge driften immer weiter auseinander

Trotz detaillierter Entgelt-Tabellen werden Deutschlands Beamte offenbar nicht mehr einheitlich bezahlt. Während die rund 800.000 Angestellten der Länder rückwirkend per Januar 2013 mehr Geld... mehr

Trotz detaillierter Entgelt-Tabellen werden Deutschlands Beamte offenbar nicht mehr einheitlich bezahlt.

Urlaubswochen kaufen - so geht's in den USA
Urlaubswochen kaufen - so geht's in den USA

Gute Nachricht für alle, denen der Jahresurlaub nicht ausreicht: In den USA bieten einige Unternehmen ihren Mitarbeitern bereits an, zusätzlichen Urlaub zu kaufen. Das berichtete die "Daily Mail" in... mehr

Gute Nachricht für alle, denen der Jahresurlaub nicht ausreicht: In den USA bieten einige Unternehmen ihren Mitarbeitern bereits an, zusätzlichen Urlaub zu kaufen.

Rente Deutschland: Jeder zweite Rentner lebt von weniger als Hartz IV
Rente Deutschland: Jeder zweite Rentner lebt von weniger als Hartz IV

Die Gefahr, im Alter zu verarmen, wird in Deutschland offenbar immer größer. Von der gesetzlichen Rente allein können viele Ruheständler hierzulande ihr Leben kaum noch finanzieren. Die jüngste... mehr

Die Gefahr, im Alter zu verarmen, wird in Deutschland offenbar immer größer.

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Disclaimer

Die Ströer Digital Publishing GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass die auf dieser Webseite bereit gestellten Informationen vollständig, richtig und in jedem Fall aktuell sind. Dies gilt auch für Webseiten, auf die diese Webseite per Link direkt oder indirekt verweist. Bei den über dieses Portal per Link zugänglichen Diensten handelt es sich ausnahmslos um Angebote der jeweiligen Diensteanbieter, für deren Nutzung allein die Nutzungsbedingungen der Diensteanbieter maßgeblich sind. Die Ströer Digital Publishing GmbH ist für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich.
.



shopping-portal