Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter >

Dax-Vorstände kassieren 54 Mal mehr als ihre Angestellten

Vergleich für 2014  

Dax-Vorstände verdienen 54 Mal mehr als ihre Angestellten

22.07.2015, 19:36 Uhr | dpa, t-online.de

Volkswagen-Lenker Martin Winterkorn hat mit einer Gesamtvergütung von 15 Millionen Euro auch 2014 wieder die Riege der bestverdienenden Manager von Dax-Unternehmen angeführt. Das ergibt sich aus Zahlen, die die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) und Experten der Technischen Universität München vorgestellt haben. Winterkorn verdiente damit rund doppelt so viel wie die beiden nächstplatzierten auf der Liste.

Bill McDermott von SAP kam auf 7,9 Millionen Euro, Karl-Ludwig Kley von Merck auf 7,8 Millionen Euro. Der am schlechtesten bezahlte Dax-Vorstandschef war demnach Reinhard Ploss von Infineon mit knapp 2,1 Millionen Euro.

Der Vorstandsvorsitzende von Volkswagen, Martin Winterkorn, hat 2014 eine Gesamtvergütung von 15 Millionen Euro erhalten. (Quelle: Reuters)Der Vorstandsvorsitzende von Volkswagen, Martin Winterkorn, hat 2014 eine Gesamtvergütung von 15 Millionen Euro erhalten. Das wäre das 238-fache eines durchschnittlichen Angestellten bei einem Dax-Unternehmen. (Quelle: Reuters)

Zwar stiegen die gesamten Vorstandsgehälter - nicht nur die der Chefs - 2014 durchschnittlich nur um 1,5 Prozent, während die Bruttolöhne im Deutschland um 3,8 Prozent zulegten. Dennoch hat sich die Schere zwischen den Top-Verdienern und den normalen Angestellten in Dax-Unternehmen weiter vergrößert.

Zusammengenommen verdienten die Top-Manager nun 54 Mal so viel wie die Gesamtzahl ihrer normalen Angestellten, 2013 war es nur 53 Mal so viel gewesen. Das Durchschnittsgehalt aller Angestellten in Deutschland lag 2014 bei 41.000 Euro brutto. In den Dax-Unternehmen lag das Durchschnittsgehalt demnach bei fast 63.000 Euro.

SAP-Chef Bill McDermott verdiente 2014 nicht schlecht. Mit 7,9 Millionen Euro liegt er aber weit hinter dem Spitzenreiter Winterkorn. (Quelle: dpa)SAP-Chef Bill McDermott verdiente 2014 nicht schlecht. Mit 7,9 Millionen Euro liegt er aber weit hinter dem Spitzenreiter Winterkorn. Trotzdem kommt McDermott auf das 125-fache eines durchschnittlichen Angestellten bei Deutschlands größtem börsennotierten Unternehmen. (Quelle: dpa)

DAX-Vorstände verdienen durchschnittlich 3,4 Millionen Euro

Im Schnitt überwiesen die 30 Konzerne im Deutschen Aktienindex ihren Vorständen für das Geschäftsjahr 2014 nach den Angaben je rund 3,4 Millionen Euro. Der Anstieg der Vorstandsvergütung bleibe deutlich hinter der Entwicklung der Gewinne der Dax-Unternehmen zurück, bei der es ein Plus von 6,8 Prozent gegeben habe, hieß es.

Merck war die Arbeit von Vorstandschef Karl-Ludwig Kley 7,8 Millionen Euro wert - gut für Platz 3 unter den Dax-Chefs. (Quelle: dpa)Merck war die Arbeit von Vorstandschef Karl-Ludwig Kley 7,8 Millionen Euro wert - gut für Platz 3 unter den Dax-Chefs. Sein Faktor: Knapp 124 im Vergleich mit einem durchschnittlichen Mitarbeiter, gerechnet über alle Dax-Konzerne. (Quelle: dpa)

Kritisch merkten die Studienautoren an, dass viele Unternehmen erneut vor allem bei den Festgehältern eine Schippe drauflegten. Die fixen Vergütungsbestandteile seien mit 4,9 Prozent deutlich stärker gestiegen als die Gesamtbezüge. "Die für die Vergütung zuständigen Aufsichtsräte ersetzen also leistungsorientierte Vergütungsbestandteile durch eine sichere Fixvergütung. Diesen Trend halten wir für bedenklich", sagte Friedl. "Denn das Gehalt sollte sich vor allem aus der Leistung eines Vorstandsmitglieds ergeben. Bei einem Rückgang der wirtschaftlichen Kennzahlen eines Unternehmens sollte auch das Gehalt entsprechend reagieren."

Norbert Reithofer ist mittlerweile Aufsichtsratsvorsitzender bei BMW. 2014 war er aber noch Vorstandschef und verdiente dabei insgesamt 7,2 Millionen Euro - 114 Mal mehr als durchschnittliche Dax-Angestellte. (Quelle: imago/Goerlich)Norbert Reithofer ist mittlerweile Aufsichtsratsvorsitzender bei BMW. 2014 war er aber noch Vorstandschef und verdiente dabei insgesamt 7,2 Millionen Euro - 114 Mal mehr als durchschnittliche Dax-Angestellte. (Quelle: imago/Goerlich)

Mehr als in Frankreich, aber weniger als in der Schweiz

Die 30 Vorstandsvorsitzenden der Dax-Unternehmen erhielten im Schnitt für das abgelaufene Jahr 5,3 Millionen Euro und damit etwas mehr als ein Jahr zuvor. Damit lagen sie im internationalen Vergleich oberhalb ihrer Kollegen in Frankreich (3,7 Millionen Euro) und unterhalb ihrer Kollegen in der Schweiz (6,0 Millionen Euro), sagte DSW-Vergütungsexpertin Christiane Hölz.

Dieter Zetsche leitet die Daimler AG - das brachte ihm 2014 gut 7,1 Millionen Euro ein, und damit das 112-fache eines normalen Angestellten bei einem Dax-Unternehmen. (Quelle: dpa)Dieter Zetsche leitet die Daimler AG - das brachte ihm 2014 gut 7,1 Millionen Euro ein, und damit das 112-fache eines normalen Angestellten bei einem Dax-Unternehmen. (Quelle: dpa)

Meilenweit entfernt bleibt für die meisten Top-Manager in Deutschland das Gehaltsniveau der USA: Die Bosse der Unternehmen im Dow Jones Industrial Average (DJIA) kamen im Schnitt auf eine Jahresvergütung von umgerechnet 15,1 Millionen Euro. Spitzenverdiener: Der neue Microsoft-Chef Satya Nadella, der insgesamt rund 63,4 Millionen Euro erhielt - zum Großteil (54,7 Millionen Euro) allerdings in Form von Aktienpaketen, auf die er erst 2019 zugreifen kann.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe