Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter >

Neue Gehaltsstudie: Das verdienen Fachkräfte in Deutschland

Gehaltsranking der Bundesländer  

Neue Gehaltsstudie: Das verdienen Fachkräfte in Deutschland

01.03.2018, 10:19 Uhr | AFP

Neue Gehaltsstudie: Das verdienen Fachkräfte in Deutschland. Ärzte im Operationssaal: Studierte Fachkräfte erhielten deutlich mehr Geld als Angestellte mit Ausbildung. (Quelle: Uwe Anspach/dpa)

Ärzte im Operationssaal: Studierte Fachkräfte erhielten deutlich mehr Geld als Angestellte mit Ausbildung. (Quelle: Uwe Anspach/dpa)

Ein Arzt verdient in Deutschland im Schnitt mehr als doppelt so viel wie eine Fach- oder Führungskraft aus der Pflegebranche. Lag das Bruttogehalt bei Ärzten 2017 im Schnitt bei 84.230 Euro, waren es im Bereich Pflege, Therapie und Assistenz nur 38.510 Euro.

Im Schnitt über alle Branchen verdienten Fach- und Führungskräfte 58.150 Euro brutto. Diese Werte errechnete Stepstone aus einer Online-Umfrage im vierten Quartal 2017 mit 50.000 Teilnehmern. Es wurden sämtliche Lohnbestandteile eingerechnet und nur Vollzeitbeschäftigte berücksichtigt.

Spitzenverdiener neben den Ärzten sind demnach Bankmitarbeiter mit 70.890 Euro sowie Ingenieure mit 66.960 Euro. Wer Mitarbeiter führte, bekam mit 66.650 Euro deutlich mehr als Beschäftigte ohne Personalverantwortung (53.260 Euro).

 (Quelle: StepStone.de/StepStone.de/obs) (Quelle: StepStone.de/StepStone.de/obs)

Unterschied: Studierte Fachkräfte und Angestellte mit Ausbildung

Studierte Fachkräfte erhielten mit 64.970 Euro deutlich mehr als Angestellte mit Ausbildung (50.100 Euro). Laut Stepstone kann auch lange Berufserfahrung diese Gehaltskluft nicht schließen. Ein Medizin- oder Rechtswissenschaftsstudium zahlte sich dabei am meisten aus, gefolgt von Wirtschaftsingenieuren und -Informatikern sowie klassischen Ingenieuren.

Im Gehaltsranking der Bundesländer kam Hessen mit 63.350 Euro auf den ersten Rang. Es folgen Baden-Württemberg (62.100 Euro) und Bayern (61.700 Euro) – Schlusslicht war Mecklenburg-Vorpommern mit 42.650 Euro.

Frauen verdienen weniger

Wer in einem großen Unternehmen mit mehr als 1.000 Angestellten arbeitete, bekam im Schnitt ein Drittel mehr Gehalt als in einem kleineren Unternehmen mit weniger als 500 Beschäftigten.

Über alle ausgewiesenen Berufsgruppen verdienten Frauen im Schnitt weniger als Männer. Besonders groß war der Unterschied im Bereich Finanzen, Versicherung und Banken, wo Frauen ein Viertel weniger Gehalt angaben als ihre männlichen Kollegen. Besonders ausgeglichen war es in den IT-Berufen, wo die Gehaltskluft nur knapp neun Prozent betrug.

Verwendete Quellen:
  • AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe