Aktien New York Schluss: Trumps Einsicht treibt Dow über 30 000 Punkte

24.11.2020, 22:20

NEW YORK (dpa-AFX) - Rekordlaune an der Wall Street: Dank der wachsenden Einsicht von Donald Trump in seine Wahlniederlage hat der Dow Jones Industrial am Dienstag erstmals die 30 000-Punkte-Marke übersprungen. Im Handelsverlauf stieg der bekannteste amerikanische Aktienindex sogar bis über 30 100 Punkte. Zur Schlussglocke stand noch ein Plus von 1,54 Prozent auf 30 046,24 Zähler zu Buche.

Der marktbreite S&P 500 gewann letztlich 1,62 Prozent auf 3635,41 Punkte und näherte sich damit seiner bisherigen, erst knapp zwei Wochen alten Bestmarke von 3645 Punkten. Der vortags schwächelnde Technologiewerte-Index Nasdaq 100 schaffte einen Kurszuwachs von 1,46 Prozent auf 12 079,81 Punkte./gl/he