Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Verbraucher >

Energiepreise: So teuer sind Strom, Gas und Wasser wirklich

Energiepreise  

So teuer sind Strom, Gas und Wasser wirklich

27.01.2008, 10:00 Uhr | Verivox.de / T-Online, t-online.de

Strom- Gas und Wasser (Foto: ddp)Strom- Gas und Wasser (Foto: ddp) Die Nebenkosten entwickeln sich durch den starken Anstieg der Preise für Strom und Gas immer mehr zu einer zweiten Miete. Doch wie hoch ist die Belastung wirklich? Der Deutsche Mieterbund gibt die Kosten für den Quadratmeter mit 2,18 Euro an, allerdings handelt es sich hier nur um einen Richtwert. Das unabhängige Verbraucherportal Verivox.de hat aus diesem Grund die aktuellen Strom-, Gas- und Trinkwasserpreise der 100 größten Städte Deutschlands für drei Musterhaushalte verglichen und kommt zu überraschenden Ergebnissen.

Große Übersicht - Energie-Quiz

Ein Monatsgehalt für Energie
Wie der in dieser Form bisher einmalige Vergleich ergeben hat, zahlt eine Kleinfamilie mit drei bis vier Personen im Jahr durchschnittlich 2456 Euro für Strom, Gas und Trinkwasser. Die Preisunterschiede zwischen den Städten betragen dabei bis zu 500 Euro. Mit durchschnittlich 1309 Euro entfällt gut die Hälfte auf die Gasrechnung. Die Stromversorgung schlägt mit 822 Euro zu Buche. Trinkwasser kostet 324 Euro. Am familienfreundlichsten sind die Versorgungspreise in Lübeck, wo eine Kleinfamilie mit 2249 Euro fast 500 Euro weniger als in Dresden (2720 Euro) zahlen muss. In den Städten Leipzig (2638 Euro), Minden (2637 Euro), Dessau-Roßlau (2632 Euro) und Rostock (2.622 Euro) zahlen Kleinfamilien ebenfalls überdurchschnittlich teure Versorgungstarife.



Große Unterschiede bei Wasserpreisen
Für Singlehaushalte liegt der Durchschnittswert  bei 878 Euro pro Jahr. Strom (356 Euro) und Gas (357 Euro) machen den Großteil der Rechnung aus. Die Trinkwasserversorgung (125 Liter pro Tag) schlägt mit durchschnittlich 164 Euro zu Buche. Besonders stark variieren in dieser Gruppe die Trinkwasserpreise. Mit Kosten von 1032 Euro nimmt Gera bei den Singles den letzten Platz im Ranking ein. In Landshut zahlt der gleiche Haushalt mit 746 Euro fast 30 Prozent weniger.  Auch in Zwickau (1022 Euro), Jena (1014 Euro), Bergisch Gladbach (1007 Euro) und Wuppertal (1001 Euro) zahlen Singlehaushalte überdurchschnittlich viel für Strom, Gas und Trinkwasser Am deutlichsten sind die Unterschiede beim Trinkwasser. Hier zahlt ein Singlehaushalt in Essen mit 256 Euro fast vier Mal so viel wie in Landshut mit 70 Euro.

Wechsel lohnt sich - Stromrechner
Tarifvergleich - Gas-Rechner

Verbraucherportal rät zum Wechsel
Die Heidelberger Energieexperten von Verivox.de raten aufgrund der hohen Unterschiede bei den Kosten zu Preisvergleichen. "Beim Trinkwasser ist aktuell kein Anbieterwechsel möglich. Verbraucher sollten jedoch unbedingt prüfen, ob es nicht günstigere Strom- und Gastarife gibt. Ein Anbieter- oder Tarifwechsel ist einfach, kostenlos und vor allem risikofrei. In vielen Fällen können Familien mit wenig Aufwand mehrere hundert Euro pro Jahr einsparen“, rät Verivox-Chefredakteur Thomas Stollberger Verbrauchern. Für den Vergleich wurden drei Musterhaushalte mit den folgenden Durchschnittswerten herangezogen:

Singles

Strom 1.500 kWh/Jahr, Gas 4000 kWh/Jahr, Trinkwasser 125 Liter/Tag

Paare

Strom 2.800 kWh/Jahr, Gas 10.000 kWh/Jahr, Trinkwasser 250 Liter/Tag

Kleinfamilien

Strom 4.000 kWh/Jahr, Gas 20.000 kWh/Jahr, Trinkwasser 375 Liter/Tag


Für den Vergleich wurden die jeweils günstigsten Angebote der jeweiligen örtlichen Anbieter herangezogen. Bei den Trinkwasserpreisen wurden die Kosten für Abwasser nicht berücksichtigt, da in manchen Städten teilweise unterschiedliche Dienstleister  zuständig sind.

Mehr zum Thema
Ratgeber -
Wechsel lohnt sich - Stromrechner
Tarifvergleich - Gas-Rechner

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Verbraucher

shopping-portal