Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Konjunktur >

Postdienste: Bundesfinanzministerium vergibt Briefmarkenlizenz neu


Postdienstleister  

Bundesfinanzministerium vergibt Briefmarkenlizenz neu

06.10.2009, 10:02 Uhr | AFP, t-online.de, AFP

Eine klassische deutsche Briefmarke. (Foto: imago)Eine klassische deutsche Briefmarke. (Foto: imago) Ab 2011 könnte ein anderer Postdienstleister als die Deutsche Post die offiziellen deutschen Briefmarken drucken. Das Bundesfinanzministerium leitete ein Auswahlverfahren zur Vergabe einer Exklusivlizenz zur Herstellung, Verwendung und Vermarktung der Briefmarken mit dem Aufdruck "Deutschland" ein, wie das Ministerium in Berlin mitteilte. Die Lizenz werde für die Dauer von sieben Jahren vergeben und könne dann um weitere drei Jahre verlängert werden.

Top Ten - Die umsatzstärksten Konzerne in Deutschland

Vertrag mit der Post läuft 2010 aus

Die Briefmarken mit dem "Deutschland"-Aufdruck werden den Angaben zufolge seit 1998 vom Bundesfinanzministerium herausgegeben, bislang wurden die Briefmarken im Auftrag des Ministeriums von der Deutschen Post produziert und vertrieben. Der Vertrag mit der Post läuft Ende 2010 aus, mit dem Wegfall des Briefbeförderungsmonopols kommen dann auch andere Postdienstleister für diese Aufgabe in Frage.



Europaweites Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren wird europaweit ausgetragen, bewerben kann sich jedes Unternehmen, das spätestens ab 2011 Postdienstleistungen in Deutschland erbringen kann. Für die Lizenz muss das Unternehmen, das den Zuschlag erhält, dann ein jährliches Entgelt entrichten.

Informationen rund um das Thema Briefmarken gibt es beim Bundesministerium der Finanzen. Hier wird auch genau erklärt, was es mit dem "Deutschland"-Aufdruck auf sich hat.

Mehr Themen:
IWF- Prognose - Weltwirtschaft erholt sich schneller
Erstes Halbjahr - Deutsche Exporte dramatisch eingebrochen
Öffentliche Haushalte - Bund und Länder machen immer mehr Schulden
Wissen - Das große Quiz der deutschen Wirtschaftsgeschichte


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: