Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher >

Unternehmen

...

Exxon Valdez, Blei und Toyota: Die größten Imagedesaster

zurück zum Artikel
Bild 1 von 14
 (Quelle: dpa)

Der Supertanker Exxon Valdez des Ölkonzerns Exxon Mobil lief im März 1989 auf ein Riff vor Süd-Alaska. Bei dem Unfall liefen 40.000 Tonnen Rohöl aus. Über 2000 Kilometer Küste wurden verseucht. Die Ölreste sind bis heute nicht vollständig abgebaut.

Anzeige

Der Supertanker Exxon Valdez des Ölkonzerns Exxon Mobil lief im März 1989 auf ein Riff vor Süd-Alaska. Bei dem Unfall liefen 40.000 Tonnen Rohöl aus. Über 2000 Kilometer Küste wurden verseucht. Die Ölreste sind bis heute nicht vollständig abgebaut.




shopping-portal