Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Verbraucher >

Verbraucherschutz: Ilse Aigner will Banken ausspionieren

Banken sollen durch Ermittler ausspioniert werden

27.01.2011, 17:36 Uhr | AFP, t-online.de, AFP

Verbraucherschutz: Ilse Aigner will Banken ausspionieren. Ilse Aigner will den Verbraucherschutz in Banken stärken (Foto: AP)

Ilse Aigner will den Verbraucherschutz in Banken stärken (Foto: AP) (Quelle: AP/dpa)

Harte Zeiten für Bankberater: Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner will deutsche Banken ausspionieren und plant dazu, verdeckte Ermittler in die Banken zu schicken. Die Fahnder sollen die Kundenberatung der Institute unter die Lupe nehmen. "Künftig werden von staatlicher Seite aus verdeckte Ermittler eingesetzt und nicht nur die allgemeinen Bedingungen geprüft", sagte Aigner dem "Handelsblatt". Mit der Aktion wolle sie den finanziellen Verbraucherschutz ausbauen.

Reform der nationalen Finanzaufsicht

Banken stehen seit Jahren wegen der mitunter miserablen Beratung in der Kritik. Diesem Mangel will Aigner nun auf den Grund gehen. Nachdem die Grundsatzentscheidung zur Reform der nationalen Finanzaufsicht gefallen sei, müsse in den kommenden Monaten die Frage gelöst werden, "wo und wie der Bereich des finanziellen Verbraucherschutzes ausgebaut werden kann".

Die Stiftung Warentest, die bislang stichprobenweise die Anlageberatung von Banken prüft und den Kreditinstituten zuletzt ein schlechtes Zeugnis ausstellte, bleibe auch in Zukunft wichtig, sagte Aigner der Zeitung. "Dort besteht allerdings das Problem, dass die Informanten nicht genannt werden dürfen und die Ergebnisse deshalb von den Banken oft infrage gestellt werden". Auch der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht seien bisher die Hände gebunden. "Gesetze helfen nur dann, wenn jemand kontrolliert, ob sie eingehalten werden", fügte sie hinzu. Deshalb sollten Mitarbeiter der Bundesanstalt vor Ort Kontrollen durchführen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Verbraucher

shopping-portal