Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Konjunktur >

Irische Banken brauchen weitere Milliarden

Schuldenkrise  

Irische Banken brauchen weitere Milliarden

01.04.2011, 10:16 Uhr | AFP, dpad, t-online.de - mmr, AFP, dapd, t-online.de

Irische Banken brauchen weitere Milliarden. Irlands Banken brauchen weitere Milliarden (Foto: imago)

Irlands Banken brauchen weitere Milliarden (Foto: imago)

Das mit Spannung erwartete Ergebnis eines Banken-Stresstests ist da: Vier irische Banken brauchen erneut Milliarden an Staatshilfen. Insgesamt mangele es diesen Banken an Eigenkapital in Höhe von 24 Milliarden Euro, teilte die irische Zentralbank am Donnerstagabend in Dublin mit. Dies sei das Ergebnis eines neuen Stresstests, dem die Finanzinstitute des Landes unterzogen worden waren. Betroffen sind demnach die Institute Allied Irish Bank (AIB), Bank of Ireland, Educational Building Society und Irish Life & Permanent. Die EZB wird dafür kein Geld bereitstellen.

Experten hatten mit weniger Bedarf gerechnet

Der irische Staat hat seine Banken bereits mit 46 Milliarden Euro gestützt, um einen Kollaps zu verhindern. Der durch den Banken-Stresstest nun ermittelte zusätzliche Eigenkapitalbedarf überrascht eigentlich nicht. Marktakteure hatten allerdings mit einer geringeren Summe gerechnet. Die Aktien der betroffenen Banken blieben am Donnerstag vom Handel ausgesetzt. In einer gemeinsamen Erklärung der Irish Stock Exchange und der irischen Zentralbank hieß es, die Aussetzung sei notwendig gewesen, um Marktunruhen zu verhindern.

Umbau der irischen Finanzbranche notwendig

Nun wächst auch der Druck auf die neue irische Regierung, einen radikalen Umbau der Finanzbranche einzuleiten. Finanzminister Michael Noonan kündigte an, AIB mit der Bausparkasse EBS zusammenzulegen. Irish Life & Permanent solle umstrukturiert werden. Laut Nachrichtenagentur Bloomberg könnte die Allfinanzgruppe zerschlagen werden.

EZB gibt kein Geld

Experten glauben, dass die weiteren Milliarden aus dem Hilfspaket von EU und Internationalem Währungsfonds (IWF) finanziert werden müssen. Dort sind bereits 35 Milliarden Euro reserviert. Die Europäische Zentralbank (EZB) wird hingegen nicht - wie vielfach erwartet - Liquiditätshilfen für irische Banken bereitstellen. Bundesbankpräsident Axel Weber lehnt es ab, die Finanzlücken irischer Banken mit Steuerzahlergeld zu stopfen. "Es gibt überhaupt keinen Sinn, das Scheitern einer Bank zu verhindern. Ich kann mich an keine Diskussion erinnern, wo jemals eine irische Bank als systemrelevant bezeichnet wurde", sagte Weber. Das Scheitern von Staaten sei etwas ganz anderes als eine Banken-Restrukturierung.

Eine Bank für ein Drittel von Irlands Staatsschulden verantwortlich

Allein die Anglo Irish Bank hatte im vergangenen Jahr einen Verlust von 17,7 Milliarden Euro gemacht, nach 12,7 Milliarden Euro in 2009. Zusammengelegt sind die Verluste des verstaatlichten Finanzinstituts für beinahe ein Drittel der irischen Staatsschulden verantwortlich. Irland sieht sich deshalb auch in seiner Ansicht bestätigt, dass die Bank das gesamte irische Bankensystem mitgerissen hätte, wenn man sie im Jahr 2008 hätte zusammenbrechen lassen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Konjunktur

shopping-portal