Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

"Spiegel": Verlustpapiere der UBS bedrohen Leipzig

"Spiegel": Verlustpapiere der UBS bedrohen Leipzig

16.06.2013, 13:29 Uhr | t-online.de

"Spiegel": Verlustpapiere der UBS bedrohen Leipzig. Kommunale Wasserwerke Leipzig: Riskante Finanzgeschäfte mit der UBS (Quelle: imago/Star-Media)

Kommunale Wasserwerke Leipzig: Riskante Finanzgeschäfte mit der UBS (Quelle: imago/Star-Media)

Die Schweizer Großbank UBS soll der Stadt Leipzig faule Kreditpapiere untergeschoben haben. Das berichtet der "Spiegel" vorab. Konkret geht es um eine Strategie mit dem Codenamen "Matilda" der US-Investmentabteilung der Bank. Die Informationen ergeben sich aus Ermittlungen der US-Börsenaufsicht SEC gegen die UBS wegen eines Geschäfts mit den Kommunalen Wasserwerken Leipzig (KWL). Dem Wasserwerk drohe nun ein Verlust von mehreren hundert Millionen Euro.

Die UBS-Banker haben den Angaben zufolge ab 2006 gezielt hochriskante Papiere an die KWL verkauft. Mit dem Geschäft sollten sich die Wasserwerke angeblich gegen Risiken aus grenzüberschreitenden Leasinggeschäften (Cross Border Leasing) absichern können. Die Derivate (CDOs) seien jedoch keine Absicherung gewesen, sondern hätten gewaltige Risiken für die Stadt geschaffen.

Verluste vorteilhaft - für die Bank

Für die Bank wäre es dabei von Vorteil gewesen, "falls der Kunde Verluste erleidet", wie es in einer internen E-Mail heißt, so der "Spiegel". Dabei habe sogar die Controlling-Abteilung der Bank vor dem Geschäft gewarnt. Es gebe ein "Reputationsrisiko" für die Bank, falls der Deal für das Kommunalunternehmen schlecht ausgehen sollte. Leitende UBS-Banker hätten sich jedoch durchgesetzt. Leipzig drohen nun Verluste von 300 Millionen Euro, heißt es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal