Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

Heckler & Koch bestätigt Großauftrag aus Frankreich

102.000 Sturmgewehre  

Heckler & Koch bestätigt Großauftrag aus Frankreich

28.09.2016, 18:02 Uhr | dpa

Heckler & Koch bestätigt Großauftrag aus Frankreich. Der Stammsitz des Waffenherstellers Heckler & Koch in Oberndorf. (Quelle: dpa)

Der Stammsitz des Waffenherstellers Heckler & Koch in Oberndorf. (Quelle: dpa)

Der deutsche Waffenhersteller Heckler & Koch hat einen Großauftrag aus Frankreich bestätigt. Die Beschaffungsbehörde des französischen Verteidigungsministeriums habe 102.000 Sturmgewehre und knapp 11.000 Granatwerfer bestellt, teilte die Firma in Oberndorf mit.

Zudem beinhalte der Auftrag Zubehör, Munition, Ersatzteile und Serviceleistungen. An der Ausschreibung haben sich laut Heckler & Koch auch Waffenhersteller aus Belgien, Italien und Kroatien beteiligt.

Zum Wert des Auftrags machte die Firma keine Angaben. Die französische Regierung hatte den Auftrag für das Sturmgewehr-Modell HK416F bereits vergangene Woche bekanntgegeben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal