Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Eigene >

Neuer Deutsche-Bank-Chef vergleicht aktuelle Schuldenkrise mit 2008


Neuer Deutsche-Bank-Chef vergleicht aktuelle Schuldenkrise mit 2008

23.05.2012, 10:51 Uhr | AFP, t-online.de

Neuer Deutsche-Bank-Chef vergleicht aktuelle Schuldenkrise mit 2008. Ist die jetzige Situation der Banken ebenso bedrohlich wie die Bankenkrise 2008? (Quelle: imago images)

Ist die jetzige Situation der Banken ebenso bedrohlich wie die Bankenkrise 2008? (Quelle: imago images)

Der designierte Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, sieht Parallelen zwischen der aktuellen Vertrauenskrise in der Bankenbranche und den Turbulenzen nach der Krise der Investmentbank Lehman im Jahr 2008. Laut Zeitungsberichten der Essener WAZ-Gruppe zeigte sich Fitschen besorgt über die immer neuen Höchststände bei den kurzfristigen Einlagen der Banken bei der Europäischen Zentralbank (EZB), die inzwischen auf mehr als 500 Milliarden Euro gestiegen sind.

Vertrauen in den Markt ist verschwunden

"Unter uns nennen wir das Angst-Indikator", sagte Fitschen den Berichten zufolge bei einem Empfang der Deutschen Bank in Essen. "Dieser Angst-Indikator ist heute höher als 2008." Dies deute darauf hin, dass das Vertrauen verschwunden sei. "Irgendetwas stimmt nicht."

Banken fürchten Bankrott von Wettbewerbern

Die Kredithäuser lagern ihr Geld derzeit lieber zu schlechteren Konditionen bei der Notenbank ein, als es zu einer höheren Verzinsung bei einer anderen Geschäftsbank zu deponieren. Zu groß ist die Furcht in der Branche vor dem Bankrott eines Wettbewerbers.

Angst der Investoren wächst

Irritiert zeigte sich Fitschen auch über die Bereitschaft von Investoren, für den Kauf deutscher Staatsanleihen draufzuzahlen. "Das ist die Furcht eines Investors, der nicht weiß, was er mit seinem Geld machen soll, weil er so verschreckt ist, dass er es dem Markt nicht mehr anvertraut." Fitschen tritt im Mai gemeinsam mit dem Investmentbanker Anshu Jain die Nachfolge von Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal