• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Unternehmen & Verbraucher
  • Verbraucher


Verbraucher

Verbraucher

Steuerberater will Scholz wegen Rentensteuer vor Gericht zerren
  • Mauritius Kloft
Von Moritz Serif, Mauritius Kloft
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) am Rednerpult im Bundestag (Archivbild).

FĂĽr den Bundeswirtschaftsminister ist die Sicherheit, mit Energie versorgt zu sein, im Zweifel wichtiger als der Klimaschutz. Mittelfristig lasse sich aber beides miteinander vereinen.

Robert Habeck: Der Vizekanzler will Kohlekraftwerke kurzfristig in der Reserve halten, um auf das Schlimmste vorbereitet zu sein.

Im Frühling enden viele Corona-Maßnahmen. Aber nicht nur das wird anders im März: Für Lottospieler gibt es neue Regeln, für Rollerfahrer neue Kennzeichen und dann wäre da noch die Zeitumstellung.

Eurojackpot-Schein (Symbolbild): Zum 10. Geburtstag des Glückspiels ändern sich die Spielregeln.
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

Der Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine hat die Großhandelspreise für Erdgas deutlich steigen lassen. Für Neukunden haben sich die Kosten innerhalb eines Jahres jetzt mehr als verdoppelt.

Thermostat einer Heizung (Symbolbild): Die GroĂźhandelspreise fĂĽr Gas sind in den vergangenen Monaten explodiert.

Der Koalitionsausschuss hat Erleichterungen für viele Deutsche beschlossen. So soll die EEG-Umlage früher abgeschafft werden und die Pendlerpauschale steigen. 

Bundeskanzler Olaf Scholz, Wirtschaftsminister Robert Habeck und Finanzminister Christian Lindner (Archivbild): Die Regierungsparteien beraten ĂĽber Entlastungen der BĂĽrger wegen hoher Energiepreise.

Der steile Anstieg der Energiepreise setzt die Bundesregierung unter Druck. Am Mittwoch will der Koalitionsausschuss nun ĂĽber EntlastungsmaĂźnahmen beraten. VerbraucherschĂĽtzer sind skeptisch.

Ăśberlandleitungen im Ruhrgebiet (Symbolbild): Die steigenden Energiepreise sorgen viele BĂĽrger, die Bundesregierung will sie nun entlasten.

Weil Fachkräfte die nächsten Jahre knapp werden, spricht sich Wirtschaftsminister Robert Habeck für ein höheres Rentenalter aus. Allerdings will er das nicht strikt festschreiben, sondern flexibel handhaben.

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck spricht von einem Renteneintrittsfenster.

Menschen erwarten nach einem langen Erwerbsleben eigentlich eine ordentliche Rente. Doch die Realität sieht oft anders aus. Millionen Deutsche kommen trotz mindestens 40 Versicherungsjahren nur auf eine Mini-Rente.

Ältere Frau zählt Münzen (Symbolbild): Die Grundrente soll Menschen zugute kommen, die lange gearbeitet – aber nur unterdurchschnittlich verdient haben.

Wer in der Schuldenfalle steckt, hofft womöglich darauf, dass ihm die gesetzlichen Verjährungsfristen helfen. Doch ist das wirklich die Rettung? Und wie lange müssen Schuldner warten?

Ein Schuldnerberater füllt ein Formular aus (Symbolbild): Offene Forderungen von Gläubigern können für Schuldner zu einer großen Belastung werden.
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

Die Energiepreise steigen seit Monaten. Für viele Menschen wird das zunehmend herausfordernd. CDU-Generalsekretär Mario Czaja kritisiert die Ampel scharf – und fordert Entlastungen.

Olaf Scholz (SPD), Robert Habeck (GrĂĽne) und Christian Lindner (FDP): CDU-Mann Czaja kritisiert die Ampel scharf.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft, Sebastian Späth

Eine neue Regelung soll die Verteilung von Heizkosten neu ordnen. Damit will die Bunderegierung vor allem Mieter unterstützen, denn bislang konnten Vermieter die Kosten vollständig auf sie umlegen. 

Eine Hand dreht am Thermostat einer Heizung (Symbolbild): Die Energiepreise sind aktuell besonders hoch.

Darf eine Bank einem Kunden kündigen, wenn er sich auf eine Grundsatzentscheidung des BGH beruft und zu viel gezahlte Beträge zurückverlangt? Eine Klage von Verbraucherschützern wurde abgewiesen.

Eine Volksbank-Filiale (Symbolbild): Die Volksbank Welzheim hat vor Gericht gegen die Verbraucherzentrale gewonnen.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

In Folge des Brexit sind die britischen Exporte nach Deutschland eingebrochen. Zuletzt wurde ein solch niedriger Wert im Jahr 2003 erreicht. Bei den deutschen Exporten in das Vereinigte Königreich verhält es sich ähnlich.

Ein Containerschiff vor der Insel Wangerooge (Archiv).

In den vergangenen Wochen fielen Hunderttausende Kunden in die Grundversorgung. Einige Anbieter verlangten daher hohe Neukundentarife. Verbraucherschützer zogen dagegen vor Gericht – ohne Erfolg.

Hochspannungsmasten (Symbolbild): Die Verbraucherzentrale NRW hat gegen Neukundentarife der Grundversorger geklagt – ohne Erfolg.

Schwere Zeiten für Bauherren: Die Preise für Baumaterial sind deutlich gestiegen. Holz und Stahl waren im Jahresdurchschnitt 2021 so teuer wie noch nie seit Beginn der Erhebung. 

Neubaugebiet (Symbolbild): Die Preise fĂĽr Baumaterialien sind im vergangenen Jahr um bis zu 77 Prozent gestiegen.

Die Preise steigen weiter. Besonders für Familien kann das zu einer Belastungsprobe werden – auch weil das Elterngeld seit 2007 nicht gestiegen ist. Ein Unding, findet die Linken-Co-Chefin.

Susanne Hennig-Wellsow: Seit Februar 2021 ist sie gemeinsam mit Janine Wissler Vorsitzende der Linkspartei.
  • Mauritius Kloft
Von Miriam Hollstein, Mauritius Kloft

Gestiegene Energiepreise sind nach Ansicht der Wirtschaftsweisen Monika Schnitzer eine Chance für die Energiewende. Sollte diese dadurch vorangetrieben werden, mache man sich weniger abhängig von ausländischen Ressourcen.

Monika Schnitzer: Die Wirtschaftsweise hat gefordert, die Abschläge auf die Rentenbezüge anzuheben.

Im Gefühl haben wir es alle: Das Leben ist teurer geworden. Doch wie stark schlägt sich die Inflation wirklich nieder? t-online macht den Test – mit einem zwölf Monate alten Kassenbon als Einkaufszettel. 

Blick in den Einkaufswagen: Bananen und Kartoffeln waren in diesem Januar teurer, Paprika hingegen deutlich gĂĽnstiger.
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

Die gesetzliche Rente schlittert auf ein Finanzierungsproblem zu. Auch die Ampel weiß das. Wir müssen jetzt handeln: Folgende Mittel sind nötig. 

Kanzler Olaf Scholz (Symbolbild): Die Rente steht vor einem Finanzierungsproblem.
  • Mauritius Kloft
Ein Kommentar von Mauritius Kloft

In der aktuellen Energiekrise rutschten Hunderttausende Kunden plötzlich in die Ersatzversorgung. Das Problem: Hier mussten sie teils mehr als das Dreifache zahlen. Verbraucherschützer wollen jetzt klagen.

Ă„ltere Frau mit Unterlagen (Symbolbild): Die Strompreise steigen seit Monaten an.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Der Streit um hohe Neukundentarife könnte eskalieren: Drei Grundversorger haben eine Unterlassungsfrist nach einer Abmahnung verstreichen lassen. Nun will die Verbraucherzentrale NRW klagen.

Ein Windrad und zwei Hochspannungsmasten (Symbolbild): Hunderttausende Kunden rutschten in die Ersatzversorgung.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Die Rentenkasse schlittert auf ein Finanzproblem zu, wegen des demografischen Wandels. Rentenpräsidentin Roßbach sieht das System gut aufgestellt – hat aber Wünsche an die Ampel.

Älteres Ehepaar (Symbolbild): Die Rentenpräsidentin sieht die Rentenkasse gut aufgestellt.
  • Mauritius Kloft
  • Florian Schmidt
Von Mauritius Kloft, Florian Schmidt

Der ehemalige Grünen-Politiker und Leiter des Bundesverbands der Verbraucherzentralen, Klaus Müller, soll die Bundesnetzagentur übernehmen. Die Behörde spielt eine wichtige Rolle bei Strom- und Gaspreisen.

Klaus MĂĽller (Archivbild): Der Chef der Verbraucherzentrale soll in wenigen Wochen die Leitung der Bundesnetzagentur ĂĽbernehmen.

Pendler sind besonders betroffen, doch auch wer wenig Auto fährt, muss mehr bezahlen: Die Spritpreise sind zuletzt stark gestiegen. Laut einer Umfrage weichen viele Deutsche deshalb auf andere Verkehrsmittel aus.

Ein Mann tankt seinen Wagen (Symbolbild): Sprit ist in Deutschland so teuer wie seit Jahren nicht mehr.

Darf eine Bank einem Kunden kündigen, weil er zu viel gezahlte Beträge zurückverlangt und sich auf ein BGH-Urteil beruft? Ein Urteil hierzu dürfte wichtig werden. Jetzt steht fest, wann es fallen soll. 

Logo der Volksbank (Symbolbild): Die Volksbank Welzheim gehört zu den kleineren Genossenschaftsbanken.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Die Rente schon hinter sich, aber trotzdem noch weiterarbeiten? Sogenannte Silver Worker, also ältere Mitarbeiter, gibt es immer öfter. Aber woran liegt das? t-online geht dem Phänomen auf die Spur.

Ältere Mitarbeiter in einem Labor (Symbolbild): Das Phänomen "Silver Worker" wird immer wichtiger.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Dass Raucher jeden Monat Dutzende Euro in den Nikotinkonsum stecken, ist bekannt. Eine neue Rechnung zeigt, wie viel sie sparen, wenn sie mit dem Rauchen aufhören – und das Geld lieber geschickt anlegen. 

Eine Frau raucht (Symbolbild): Zigaretten sind zum Jahreswechsel deutlich teurer geworden.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Für Bauherren könnte auch 2022 ein schweres, vor allem aber teures Jahr werden. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung geht davon aus, dass die Baupreise weiter ansteigen. 

Neubaugebiet einer Wohnsiedlung (Symbolbild): Die steigenden Rohstoffpreise treiben auch die Baupreise in die Höhe.

Themen A bis Z

Ratgeber

Gema GebĂĽhrenInflationKalte ProgressionRezessionSchufa ScoreWirecard Skandal

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website