Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen >

Berufsunfähigkeitsrente: Informationen zu Berufsunfähigkeitsrente im Versicherungslexikon

Versicherungslexikon  

Berufsunfähigkeitsrente

27.05.2010, 17:33 Uhr | t-online.de, t-online.de

Die gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente, die von der gesetzlichen Rentenversicherung bezahlt wurde, wurde im Jahr 2000 abgeschafft und durch die Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung ersetzt. Nur Personen, die bereits eine gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente beziehen, erhalten diese auch weiterhin. Vor allem Menschen, die nach dem 02. Januar 1961 geboren wurden, erhalten im Fall einer Berufsunfähigkeit nur sehr geringe staatliche Leistungen. Nicht selten führt die Berufsunfähigkeit daher zum finanziellen Ruin.

Die Berufsunfähigkeit

Eine Berufsunfähigkeit liegt vor, wenn ein Betroffener seinen bisherigen Beruf wegen einer Krankheit oder eines Unfalls nicht mehr ausüben kann. Statistiken belegen, dass rund 25% aller Menschen im Laufe ihres Lebens berufsunfähig werden. Dabei werden die Berufsunfähigkeit und die Erwerbsfähigkeit unterschieden. Bei der Berufsunfähigkeit kann der Betroffene lediglich seinen bisherigen Beruf nicht mehr ausüben. Sofern ein Dachdecker wegen eines Bandscheibenvorfalls berufsunfähig ist, kann er aber noch immer als Berater im Baumarkt arbeiten. Bei einer Erwerbsunfähigkeit hingegen ist es nicht mehr möglich, irgendeine Beschäftigung zu übernehmen.

Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente

Im Fall einer Berufsunfähigkeit erhalten Betroffene nur noch die gesetzliche Erwerbsminderungsrente. Dabei ist es möglich, Betroffene auch in andere Berufe zu verweisen. Nur dann, wenn eine Beschäftigung jeglicher Art nur noch zwischen drei und sechs Stunden möglich ist, wird die halbe Erwerbsminderungsrente gezahlt. Die volle Erwerbsminderungsrente wird erst dann überwiesen, wenn eine Beschäftigung auch für drei Stunden nicht mehr übernommen werden kann.

Die private Berufsunfähigkeitsrente

Aufgrund der gesetzlichen Regelung sollten alle Menschen, die noch aktiv im Berufsleben stehen, eine private Vorsorge für den Fall einer Berufsunfähigkeit treffen. Private Berufsunfähigkeitsversicherungen, die als Einzelverträge oder auch als Zusatzverträge zu Renten- oder Lebensversicherungen abgeschlossen werden kann, zahlen im Fall einer Berufsunfähigkeit eine monatliche Berufsunfähigkeitsrente.

Die Höhe der Berufsunfähigkeitsrente

Um bei einer Berufsunfähigkeit das bisherige Einkommen absichern zu können, sollte die Berufsunfähigkeitsrente entsprechend vereinbart werden. Zu berücksichtigen sind dabei die monatlich anfallenden Lebenshaltungskosten, Mieten und Kreditkosten. Es wird empfohlen, die Berufsunfähigkeitsrente auf mindestens 75% des bisherigen Nettoeinkommens zu vereinbaren.

Die Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Beiträge, die für eine Berufsunfähigkeitsversicherung bezahlt werden müssen, richten sich nach dem Alter, dem Geschlecht und dem ausgeübten Beruf des Antragstellers. Bei körperlich anstrengenden Berufen wie Dachdecker, Krankenpfleger oder Altenpfleger, werden in der Regel Prämienaufschläge berechnet, die das Risiko der Versicherung abdecken.

Weitere Tipps rund um Versicherungen im Versicherungslexikon

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Paperbag-Hosen mit hoher Taille und gerafftem Bund
Trend-Styles bei BAUR
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe