Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen >

Kurbeihilfe: Informationen zu Kurbeihilfe im Versicherungslexikon

...

Versicherungslexikon  

Kurbeihilfe

04.06.2010, 13:40 Uhr | t-online.de

Private Unfallversicherungen decken nicht nur die akuten Folgen eines Unfalls im Sinne einer finanziellen Entschädigung bei permanenter Beeinträchtigung körperlicher und/oder geistiger Leistungsfähigkeit (Invalidität) ab. Aber nicht nur das: In vielen Fällen beinhalten sie auch eine Kurbeihilfe. Diese kann eine beitragsfreie Leistung sein, die in das Basis-Versicherungspaket integriert ist; oder aber sie gehört zu den freiwillig hinzu zu versichernden Leistungen. In jedem Fall ist die Kurbeihilfe eine Leistungsart der privaten Unfallversicherung, deren Bewilligungsrahmen von Seiten der Versicherungsgesellschaft genau definiert ist. Vor Abschluss einer privaten Unfallversicherung sollte man sich daher genau informieren, ob diese eine Kurbeihilfe beinhaltet und zu welchen Konditionen.

Voraussetzungen für die Kurbeihilfe

Um eine Kurbeihilfe zu erhalten, muss der Versicherte in einem Zeitraum von präzise drei Jahren nach dem Tag des versicherten Unfalls die Kur durchgeführt haben. Sie muss zudem in einem zusammenhängenden Zeitraum von zumindest drei Wochen durchgeführt worden sein. Die medizinische Notwendigkeit sowohl als auch der Zusammenhang mit dem unter die Vertragslaufzeit fallenden Unfall muss durch ein ärztliches Attest bestätigt werden. Fast immer ist es so, dass je Unfall nur eine Kurbeihilfe ausbezahlt wird. Allerdings kann diese unter Umständen auch für ambulante oder teil-stationäre Reha-Maßnahmen in Anspruch genommen werden. Dies sollte mit der Versicherungsgesellschaft vor Inanspruchnahme der Reha-Maßnahme schriftlich fixiert werden.

Die Höhe der Kurbeihilfe

Die Höhe der Kurbeihilfe richtet sich nach der im Versicherungsvertrag vereinbarten Versicherungssumme. Sie kann entweder durch eine Pauschalabrechnung ausbezahlt werden, die sich nach der Länge der Kur richtet, und ohne Einzelkostennachweis ausbezahlt wird. Oder die Kurbeihilfe wird auf der Basis der tatsächlich angefallenen Kosten berechnet; meist liegt der in diesem Zusammenhang bewilligte Höchstbetrag über dem der Pauschalbeträge. Hier ist es wichtig, alle anfallenden Belege aufzuheben, beziehungsweise direkt an die Versicherung schicken zu lassen. Sollten mehrere Kuraufenthalte auf Grund desselben Unfalls stattgefunden haben, werden diese meist addiert.

Weitere Tipps und Trends rund um Versicherungen im Versicherungslexikon

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018