Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen >

Sparerfreibetrag: Informationen Sparerfreibetrag im Versicherungslexikon

...

Versicherungslexikon  

Sparerfreibetrag

04.06.2010, 14:19 Uhr | t-online.de

Der Sparerfreibetrag ist ein Begriff aus dem Einkommenssteuerrecht. Er bezeichnete die Höchstgrenze für steuerfrei zu vereinnahmende Zuflüsse aus Kapitalvermögen nach der bis zum 31.12.2008 geltenden Rechtslage.

Ablösung durch Sparer-Pauschbetrag

Im Zuge der Steuerrechtsvereinfachung sind die Vorschriften zu den Werbungskosten überarbeitet worden. Mit dem Inkrafttreten dieser Neuregelungen ist der Sparerfreibetrag durch den Sparer-Pauschbetrag ersetzt worden. Seit dem 01.01.2009 gilt somit ausschließlich der neue Sparer-Pauschbetrag.

Freistellung von Kapitalerträgen

Der frühere Sparerfreibetrag sah zur Freistellung von Kapitalerträgen einen Freibetrag für Steuerpflichtige in Höhe von 750 Euro für Ledige vor. Verheiratete, die gemeinsam zur Einkommenssteuer veranlagt waren, konnten einen Sparerfreibetrag in Höhe von 1500 Euro geltend machen. Zinsen und Dividenden, die der Steuerpflichtige als Einkünfte aus seinem Kapitalvermögen erzielte, waren dementsprechend bis zur Höhe des Sparerfreibetrages gänzlich steuerfrei gestellt.

Zusätzliche Werbungskostenpauschale

Der Steuerpflichtige konnte neben dem Sparerfreibetrag zudem eine Werbungskostenpauschale in Höhe von 51 Euro (102 Euro bei gemeinsam veranlagten Ehegatten) Steuer mindernd beanspruchen. In der Summe war daher ein Gesamtbetrag in Höhe von 801 Euro (1602 Euro bei gemeinsamer Veranlagung) freistellungsfähig. Dieser Gesamtbetrag stellte den abzugsfähigen Freibetrag dar, von dem der Sparerfreibetrag als solcher einen Teil bildete. Freibetrag und Sparerfreibetrag sind demgemäß begrifflich voneinander abzugrenzen.

Erteilung eines Freistellungsauftrages

Wie im Falle des seit dem 01.01.2009 maßgeblichen Sparer-Pauschbetrages war zur Geltendmachung des Sparerfreibetrages ein Freistellungsauftrag bei dem Depot oder Konto führenden Kreditinstitut einzureichen. Lag der Freistellungsauftrag nicht vor, war das Kreditinstitut verpflichtet, die auf die Kapitalerträge entfallende Steuer ohne Berücksichtigung des Freibetrages einzubehalten und an die Finanzverwaltung abzuführen. Im Rahmen der Jahressteuererklärung konnte der Steuerpflichtige den Freibetrag nachträglich geltend machen.

Vorzüge bei gemeinsamer steuerlicher Veranlagung

Überdies bestand auch bereits unter Geltung des Sparerfreibetrages die Möglichkeit, bei gemeinsamer Veranlagung einen nicht vollständig ausgeschöpften Sparerfreibetrag auf einen der Ehegatten zu übertragen. Der nicht in Anspruch genommene Freibetrag konnte so ebenfalls Steuer mindernd ausgenutzt werden.

Weitere Tipps und Trends rund um Versicherungen im Versicherungslexikon

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018