Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen >

Tierhalter-Haftpflichtversicherung: Informationen im Versicherungslexikon

...

Versicherungslexikon  

Tierhalter-Haftpflichtversicherung

04.06.2010, 14:21 Uhr | t-online.de

Viele denken, dass eine Haftpflichtversicherung für Tiere nicht nötig ist. Doch dabei muss bedacht werden, dass der Tierhalter für die Schäden, die sein Tier anrichtet, in voller Höhe aufkommen muss. Je nach Art des Schadens können so erhebliche Summen zusammenkommen. Gezahlt werden muss für Schäden an Gegenständen genauso, wie für Schäden an Personen. Letztere können zudem mit den Vermögensschäden einhergehen. Darunter ist zum Beispiel ein Verdienstausfall zu verstehen. Ein erheblicher Schaden kann von jedem größeren Tier verursacht werden, zum Beispiel Pferd oder Hund. Kann das Pferd zum Beispiel von einer nicht ausreichend gesicherten Weide entkommen oder beißt der Hund den Postboten, ist der Halter des Tieres in der Pflicht. In Berlin und Hamburg besteht eine Pflicht für Hundehalter, die Tierhalter-Haftpflichtversicherung abzuschließen. Für alle anderen ist sie freiwillig.

Ratsame Deckungshöhen

Die Mindestdeckung sollte bei drei Millionen Euro liegen. Für einen Schutz in der Höhe sind die Beiträge ab einer Höhe von 75 Euro pro Jahr berechnet. Für Pferdehalter wird es allerdings etwas teurer, hier liegt der günstigste Anbieter bei einem Jahresbeitrag von 104 Euro bei oben genannter Deckungssumme.

Wann greift die Versicherung?

Je nach Gestaltung des Vertrages zahlt die Tierhalter-Haftpflichtversicherung auch, wenn der Tierhalter seine Pflichten vernachlässigt hat. Das kann zum Beispiel dann der Fall sein, wenn der Hund frei läuft, obwohl Leinenzwang herrscht oder wenn der Zaun der Koppel kaputt ist, auf dem das Pferd weiden sollte. Wenn jemand anderes auf das Tier aufpasst, wird die Versicherung automatisch auf ihn übertragen. Das heißt, auch Angehörige des Tierhalters sind geschützt. Sie können aber keine Ansprüche geltend machen, wenn sie selbst von dem Tier geschädigt werden. Für Pferdehalter noch ein Tipp: Bei der Tierhalter-Haftpflichtversicherung kann auch ein Fremdreiterrisiko vereinbart werden. Ein Pferd kann so auch unter fremder Obhut einen Schaden verursachen und die Versicherung kommt dann dafür auf.

Weitere Tipps und Trends rund um Versicherungen im Versicherungslexikon

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018