Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen > Autofinanzen im Blick >

Versicherung muss sachwidrigen Pkw-Transport nicht voll zahlen

Versicherung muss sachwidrigen Pkw-Transport nicht voll zahlen

08.07.2011, 15:19 Uhr | dpa, dpa

Versicherung muss sachwidrigen Pkw-Transport nicht voll zahlen . Sachwidriger Pkw-Transport: Versicherung muss nicht voll zahlen (Foto: imago) (Quelle: imago images)

Sachwidriger Pkw-Transport: Versicherung muss nicht voll zahlen (Foto: imago) (Quelle: imago images)

Ein Auto mit Heckmotor muss auf einem Anhänger entgegen der Fahrtrichtung transportiert werden; ansonsten muss die Versicherung bei einem Unfall nicht voll zahlen. Das entschied das Saarländische Oberlandesgericht (OLG) in Saarbrücken in einen bekanntgewordenen Urteil. Der Autofahrer müsse sich mit den technischen Anforderungen einer ausreichenden Sicherung vertraut machen (Az.: 5 U 395/09).

Das Gericht gab mit seinem Urteil der Zahlungsklage eines Fahrzeughalters nur teilweise statt. Der Kläger hatte auf einem Anhänger einen Pkw transportiert, diesen aber in Richtung der Fahrtrichtung gestellt. Er geriet beim Lenken ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke. Die Kfz-Versicherung wollte nicht zahlen, weil der Kläger grob fahrlässig gehandelt habe. Der Autofahrer meinte dagegen, er müsse als Laie nicht wissen, wie Transportgut ordnungsgemäß gesichert werde.

Leistungskürzung angemessen

Das OLG sah die Sache anders. Ein Fahrzeugführer, ob Profi oder Laie, müsse wissen, dass eine sachwidrige Verteilung schwerer Lasten auf einem Anhänger das Lenken des Fahrzeugs beeinträchtige. Die Versicherung könne zwar nicht die Leistung vollständig verweigern. Allerdings sei in diesen Fällen eine Leistungskürzung von 25 Prozent durchaus angemessen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe