Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen >

Gesetzlich Krankenversicherte setzen auf privaten Zusatzschutz

Krankenversicherte setzen auf privaten Zusatzschutz

15.08.2011, 12:59 Uhr | dpa-tmn, bv, dpa-tmn, t-online.de

Gesetzlich Krankenversicherte setzen auf privaten Zusatzschutz. Private Zusatz-Krankenversicherungen sind beliebt (Foto: imago) (Quelle: imago images)

Private Zusatz-Krankenversicherungen sind beliebt (Foto: imago) (Quelle: imago images)

Viele gesetzlich Krankenversicherte sehen die Leistungen ihrer Krankenkasse nicht als ausreichend an. Rund 40 Prozent der Kassenmitglieder haben deshalb private Zusatzversicherungen abgeschlossen. Das hat eine Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ergeben.

Am häufigsten anzutreffen ist mit 24 Prozent die Zahnergänzungspolice. Damit lassen sich die hohen Kosten für Zahnersatz und Zahnbehandlungen, die die Kassen nur mit Festbeträgen erstatten, deutlich abmildern.

Auch Krankentagegeld und Pflegeergänzung beliebt

Auf dem zweiten Platz liegen Krankentagegeldtarife mit 18 Prozent, auf Platz drei stationäre Leistungen (15 Prozent). Rund elf Prozent haben eine private Pflegeergänzungsversicherung und acht Prozent eine Zusatzversicherung für ambulante Ergänzungsleistungen. Für die Umfrage im Auftrag der Gothaer Versicherung wurden im Juli 1000 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger befragt.

Weiterlesen: Der große Lohnspiegel

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Wirtschaft
Landärzte: Nachwuchs verzweifelt gesucht

In sieben Regionen Brandenburgs droht akuter Ärztemangel. zum Video


Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal