Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen >

Umfrage: Große Krankenkassen wollen kein Geld zurückgeben

...

Umfrage: Große Krankenkassen wollen kein Geld zurückgeben

22.09.2012, 12:09 Uhr | dapd, dpa, t-online.de

Umfrage: Große Krankenkassen wollen kein Geld zurückgeben. Die Krankenkassen bunkern Milliarden (Quelle: dapd)

Die Krankenkassen bunkern Milliarden (Quelle: dapd)

Die gesetzlichen Krankenkassen haben 21,8 Milliarden Euro Finanzreserven angehäuft. Politiker und Versicherte fordern angesichts der riesigen Summe die Rückerstattung von Beiträgen. Und inzwischen hat auch eine der großen Krankenkassen, die Techniker Krankenkasse (TK), angekündigt, Prämien an ihre Mitglieder auszuschütten. Doch keine der anderen großen gesetzlichen Versicherer will laut einer Befragung der "Wirtschaftswoche" diesem Beispiel folgen.

Bessere Leistungen von großen Kassen

Das Wirtschaftsmagazin befragte die zehn größten gesetzlichen Versicherungen, die zusammen rund 34,5 Millionen Mitglieder haben. Weder die Barmer GEK noch die DAK oder AOK wollten ihren Versicherten Geld zurücküberweisen. Lieber böten sie weitere Zusatzleistungen an, finanzierten zusätzlich Zahnreinigungen oder gewährten Boni für gesundheitsbewusstes Verhalten.

Das Bundesversicherungsamt hatte die Kassen zur Rückzahlung aufgefordert. Bislang haben nur wenige Kassen auf die Forderung reagiert. Einschließlich der TK profitieren nach Angaben von Gesundheitsminister Daniel Bahr jetzt rund sieben Millionen Versicherte von Prämienauszahlungen.

Kleine Krankenkassen wollen zahlen

Die Zahl dürfte noch moderat steigen, denn weitere kleine Kassen wollen laut "Wirtschaftswoche" Geld zurückzahlen, ohne allerdings die genaue Höhe der Prämie zu nennen. Dazu zählten die HKK, die BKK Wirtschaft und Finanzen sowie die G+V BKK. Die BKK A.T.U. zahle jedem Mitglied 30 Euro zurück, schrieb das Blatt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018