Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen > Autofinanzen im Blick >

Kfz-Versicherung: Anhänger nicht automatisch mitversichert

...

Kfz-Versicherung: Anhänger nicht automatisch mitversichert

26.10.2012, 14:16 Uhr | t-online.de, dpa

Kfz-Versicherung: Anhänger nicht automatisch mitversichert. Kfz-Versicherung deckt nicht automatisch die Anhängerkupplung ab (Quelle: dpa)

Kfz-Versicherung deckt nicht automatisch die Anhängerkupplung ab (Quelle: dpa)

In der Kfz-Versicherung sind Anhänger kein Teil des Fahrzeugs. Daher werden sie nicht automatisch von der Police erfasst. Das gilt auch dann, wenn sie zum Schadenszeitpunkt an der Anhängerkupplung des versicherten Fahrzeugs befestigt waren.

Schaden nach Fahrzeugbrand

In dem verhandelten Fall, über den die "Neue juristische Wochenschrift" unter Berufung auf ein Urteil des Oberlandesgerichts Saarbrücken berichtet, hatte eine Landwirtin von ihrer Kaskoversicherung eine Entschädigung in Höhe von 12.000 Euro verlangt, nachdem ihre Strohballenpresse zerstört worden war (Az.: 5 U 321/11).

Diese hatte Feuer gefangen, während sie an einem Traktor hing. Allerdings war nur der Traktor, nicht aber die Presse selbst versichert. Nach Ansicht der Landwirtin sollten aber die an der Zugmaschine befestigten Fahrzeug- und Zubehörteile mitversichert sein.

Versicherungsbedingungen eng ausgelegt

Vor Gericht hatte die Frau mit dieser Argumentation keinen Erfolg. Die Richter legten die Versicherungsbedingungen deutlich enger aus. Versichert sei nur der Traktor, nicht die Strohballenpresse. Denn obwohl sie an den Traktor angehängt war, sei sie kein Teil der Zugmaschine. Zum Fahrzeug zählten nur die Teile, die bei Neulieferung zur serienmäßigen Ausstattung gehören.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018