Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen >

Deutsche sind so oft krank wie seit 20 Jahren nicht mehr

Laut DAK-Gesundheit  

Zahl der Krankschreibungen auf Zwanzig-Jahreshoch

03.08.2016, 18:55 Uhr | dpa , AFP

Deutsche sind so oft krank wie seit 20 Jahren nicht mehr. Arzt beim Abhören eines Patienten. (Quelle: dpa)

Arzt beim Abhören eines Patienten. (Quelle: dpa)

Die Zahl der Krankschreibungen in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2016 auf einen neuen Höchststand seit 20 Jahren geklettert. In diesem Zeitraum betrug der Krankenstand 4,4 Prozent. Er lag damit um 0,3 Prozentpunkte höher als im ersten Halbjahr 2015. Das gab die Krankenkasse DAK-Gesundheit bekannt.

Mehr als jeder dritte Berufstätige (37 Prozent) wurde demnach mindestens einmal krankgeschrieben. Im Schnitt dauerte eine Erkrankung 12,3 Tage. Im Vorjahreszeitraum waren es 11,7 Tage, so die Analyse der DAK-Gesundheit. 

Psychische Leiden auf dem Vormarsch

Mehr als die Hälfte aller Fehltage lassen sich auf drei Krankheitsarten zurückführen: An erster Stelle stehen Rückenleiden und andere Muskel-Skelett-Erkrankungen (22 Prozent), die Männer etwas häufiger betreffen als Frauen. Jeder fünfte Fehltag wurde dadurch verursacht.

Danach folgen Krankheiten des Atmungssystems mit 17 Prozent Anteil am Gesamtkrankenstand. Fast genauso viele Ausfalltage gingen auf das Konto der psychischen Erkrankungen (16 Prozent). 

Frauen fehlten mit Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen fast doppelt so häufig wie Männer. Die Betroffenen fielen zudem besonders lange aus - im Schnitt 35 Tage. Die durchschnittliche Ausfallzeit wegen psychischer Erkrankungen übertraf somit sogar die bei Krebsleiden.

Im Osten wird öfter krankgeschrieben

Berufstätige in den östlichen Bundesländern waren den Angaben zufolge mit einem Krankenstand von 5,5 Prozent häufiger und länger krankgeschrieben als im Vorjahreszeitraum (5,0 Prozent). Im Westen sei der Krankenstand mit 4,2 Prozent deutlich niedriger gewesen.

Das wirke sich auf die Anzahl der Fehltage aus: Im Osten seien 32 Prozent mehr Ausfalltage dokumentiert worden als im Westen. Auf 100 Versicherte kamen demnach im Osten 1000 Fehltage, im Westen 758 Fehltage.

Seit etwa zehn Jahren steigt die Zahl der Krankmeldungen tendenziell an. (Quelle: Statista)Seit etwa zehn Jahren steigt die Zahl der Krankmeldungen tendenziell an. (Quelle: Statista)

Weitere interessante Statistiken finden Sie bei Statista.de.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal