Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen >

Diät: Abnehmen mit Mittelmeerküche

Diät  

Abnehmen mit Urlaubs-Flair

20.11.2007, 17:52 Uhr | cme

Frisches Gemüse und Fisch, Olivenöl, Knoblauch und Wein - die traditionelle Mittelmeerküche weckt Urlaubsgefühle. Deshalb soll die Mittelmeerküche in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbeliste aufgenommen werden. Einen entsprechenden Antrag will Spanien in Brüssel einreichen. Doch die Mittelmeerküche ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Sie schützt das Herz und kann nach aktuellen Studien sogar das Leben verlängern. Und nicht nur das: Die gemüsereiche Kost ist auch ideal zu abnehmen geeignet. Probieren Sie es aus: Holen Sie sich den Urlaub auf den Teller und genießen Sie wie die Südländer.

Viel Gemüse, Fisch und ein Glas Wein zum Essen

Franzosen, Italiener und Griechen machen es vor. Auf dem Speiseplan der Südländer stehen reichlich Gemüse und Getreide, Olivenöl und Fisch, zudem wird zu den Mahlzeiten gerne ein Glas Wein getrunken. Milchprodukte und Fleisch werden eher selten verspeist und insgesamt wenig gesättigte Fettsäuren aufgenommen. Kürzlich zeigte die größte europäische Untersuchung ihrer Art (EPIC): Das typisch mediterrane Essen wirkt sich positiv auf Gesundheit und Lebenserwartung aus. Mehr als 70.000 Menschen über 60 Jahren wurden zu ihren Essgewohnheiten befragt und siebeneinhalb Jahre lang beobachtet.

Gute Fette schützen Herz und Gefäße

Als Gründe für diesen Effekt nennen Experten pflanzliche Schutzstoffe in Gemüse und den hohen Anteil an günstigen Fetten in Olivenöl und Fisch. Sie verhindern, dass sich Ablagerungen in den Arterien bilden. Dadurch sind Herz-Kreislauferkrankungen, aber auch Übergewicht in südlichen Ländern seltener als bei uns. Auf Kreta waren diese typischen Zivilisationskrankheiten bis in die 1960er-Jahre sogar weitgehend unbekannt.

Frischkost und Pasta machen schlank

Ganz anders bei uns: Die Currywurst ist das liebste Kantinengericht der Deutschen, zeigt eine aktuelle Umfrage. Auch Steak und Schnitzel sind beliebt, dazu sahnige Soßen. Kein Wunder also, dass die Hälfte aller Deutschen mit überflüssigen Pfunden kämpft. Jetzt im Sommer ist die Gelegenheit, auf eine leichte und leckere Urlaubsküche umzusteigen. Sparen Sie an tierischen Fetten und greifen Sie stattdessen zu mehr Frischkost und Pasta. Beim Gedanken an Griechenland, Italien oder Spanien fällt das Abnehmen dann besonders leicht.

Mehr zum Thema Abnehmen:
Wenn der Bauch bleibt Zehn Abnehm-Blockaden
Schlank, fit, glücklich Sieben Gründe fürs Abnehmen
Satt aber nicht dick Die besten Hungerbremsen
Kampf den Pfunden Fatburner-Sportarten

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen

shopping-portal