Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Abnehmen >

Essverhalten: Schlafmangel fördert Appetit und macht dick

ERNÄHRUNG | ABNEHMEN  

Zu wenig Schlaf macht dick

04.04.2008, 13:39 Uhr | bri

Zu wenig Schlaf macht dick. (Foto: ddp)Zu wenig Schlaf macht dick. (Foto: ddp)Wer ausreichend schläft, hat größere Chancen schlank zu bleiben. Denn 30 Studien haben gezeigt, dass Übergewicht auch durch zuwenig Schlaf entsteht. Schlafmangel ist damit ein weitere Faktor für zu viele Pfunde, neben Bewegungsmangel und zuviel Essen. Kanadische Forscher sind jedoch der Meinung: Beim Schlummern ist die richtige Dauer entscheidend.

Besser Schlafen durch Alkohol? Unbekannte Dickmacher

Schlafmangel macht Appetit

"Mehr Schlaf könnte ein guter Rat sein, um sein Gewicht zu halten oder abzunehmen", sagt die französische Schlaf-Forscherin Dr. Karine Spiegel vom staatlichen Gesundheitsinstitut Inserm. Schlaf ist wegen zweier Hormone wichtig, die im Körper entstehen und sich auf den Appetit auswirken. Sobald jemand zwei Tage hintereinander weniger als vier Stunden pro Nacht schläft, produziert der Körper weniger Leptin, ein Hormon, das den Appetit hemmt.

Hormon macht Lust auf Süßes

Bei wenig Schlaf wird außerdem ein Viertel mehr Ghrelin produziert. Dieses Hormon sorgt für Heißhunger. In Studien der Schlafforscherin hatten Personen mit viel Ghrelin im Blut mehr Lust auf Süßes und Fettes. Die Probanden hätten rund 500 Kilokalorien mehr pro Tag aufgenommen, berichtet Spiegel.

Der richtige Schlaf ist entscheidend

Kanadische Schlaf-Forscher behaupten allerdings, dass auch zuviel Schlaf der Figur schadet. Die Wissenschaftler haben sechs Jahre lang bei 276 Erwachsenen, die Schlafzeit und das Gewicht der Probanden gemessen. Ihr Ergebnis: Kurzschläfer nahmen durchschnittlich zwei Kilo zu und Langschläfer mit mehr als neun Stunden Schlaf rund anderthalb Kilo. Die Forscher raten, etwa sieben bis acht Stunden täglich zu schlafen, nicht hungrig, aber auch nicht vollgestopft ins Bett zu gehen und sechs Stunden vor dem Schlaf keinen Sport mehr zu treiben.

Mehr zum Thema Abnehmen:
Wenn der Bauch bleibt Zehn Abnehm-Blockaden
Schlank, fit, glücklich Fatburner-Sportarten

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Abnehmen

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: