Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Abnehmen >

Kalorien sparen beim Essen - So geht’s

Kalorien sparen beim Essen: So geht’s

13.02.2012, 09:31 Uhr | fk (CF)

Kalorien sparen ist auch ohne umständliches Kalorienzählen und ohne Diätzwang möglich. Mit wenig Aufwand lassen sich beim Essen problemlos kalorienreiche durch kalorienärmere Produkte ersetzen.

Fettarmes Essen hilft Kalorien sparen

Fett ist besonders kalorienreich. Kalorien sparen bedeutet in erster Linie, sich fettarm zu ernähren. Bereits beim Frühstück lässt sich Fett einsparen. Herkömmliche Margarine oder Butter können leicht durch fettreduzierte Produkte ersetzt werden.

Besonders fettreich sind feste Käsesorten, Salami, Leberwurst und Mettwurst. Kalorienärmere Alternativen sind Frischkäse, Schinken oder Putenbrust. Beim Mittagessen sind Kochen, Dämpfen, Dünsten und Grillen kalorienärmer als Braten. Bei Rezepten mit süßer Sahne kann die Hälfte der Sahne durch fettarme Milch ersetzt werden.

Auch saure Sahne ist eine kalorienärmere Alternative zu Schlagsahne. Ein Tipp fürs Braten: In einer beschichteten Pfanne oder in einem Wok brennt auch mit weniger Fett nichts an. Ein paniertes Schnitzel mit Pommes frites und Mayonnaise ist besonders fettreich. Fettärmer ist das Fleisch ohne Panade und mit Karotten und Rosmarinkartoffeln als Beilage.

Obstsäfte und viele Fertigmüslis sind sehr kalorienreich

Keine Frage: Obstsäfte sind gesund. Der Kaloriengehalt von Apfelsaft oder Orangensaft wird jedoch oft unterschätzt. Ein Tipp zum Kalorien sparen: Obstsaft zur Hälfte mit Wasser verdünnt, hat nur noch halb so viele Kalorien. Mineralwasser, Kaffee oder Tee haben keine bzw. kaum Kalorien und sind als kalorienarmes Getränk zum Essen besser geeignet. Auch vermeintlich gesunde Fertigmüslis enthalten oft sehr viel Zucker und sind nicht besonders kalorienarm. Besser sind selbst hergestellte Müslis aus wenigen kalorienarmen Zutaten.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Abnehmen

shopping-portal