Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Abnehmen > Fasten >

Ramadan - Der islamische Fastenmonat

Zeit des Verzichtens  

Ramadan: Der islamische Fastenmonat

13.02.2012, 09:31 Uhr | aw (CF)

Ramadan - Der islamische Fastenmonat. Gebet während des Fastenmonat Ramadan (Quelle: imago images)

Gebet während des Fastenmonat Ramadan (Quelle: imago images)

Im Islam heißt die traditionelle Fastenzeit "Ramadan" und ist eine Zeit, in der tagsüber auf jegliche Nahrung verzichtet wird. Die Fastenzeit verschiebt sich zeitlich Jahr für Jahr um 10 Tage nach vorn. Was gibt es zum Ramadan noch zu wissen?

Ramadan: Fastenzeit im Islam

In der Fastenzeit darf in der Zeit zwischen dem Sonnenaufgang und dem Sonnenuntergang grundsätzlich nichts gegessen und getrunken werden. Aus diesem Grund kommen viele Familien im Ramadan abends zusammen, um gemeinsam ein üppiges Mahl zu zelebrieren.

Je nachdem in welcher Jahreszeit gerade Ramadan ist, fällt es den Menschen schwerer oder leichter, den ganzen Tag auf Essen und Trinken zu verzichten. Kranke Menschen, Kinder und Schwangere dürfen wegen der großen Belastung nicht fasten. Allerdings müssen die Kranken das Fasten nachholen, sobald sie wieder gesund sind und die Schwangeren, sobald das Kind geboren ist beziehungsweise die Stillzeit endet. Denn wenn etwa Frauen trotz Schwangerschaft fasten, kann das schwerwiegende körperliche Folgen für das Ungeborene haben.

Wichtiges islamisches Ereignis

Das Ramadanfest ist das zweitwichtigste Ereignis nach dem islamischen Opferfest und endet mit dem Zuckerfest, an dem Kinder, ähnlich wie beim Halloween, von einem Haus zum nächsten Haus wandern, um Süßes einzufordern.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Abnehmen > Fasten

shopping-portal