Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Abnehmen > Diät >

Hülsenfrüchte bei der Diät: Nährstoffreich und gesund

Hülsenfrüchte bei der Diät: Nährstoffreich und gesund

24.05.2012, 11:23 Uhr | cf (CF)

Linsen und andere Hülsenfrüchte sind auf der ganzen Welt beliebt, auch in Deutschland. Sie können vielseitig zubereitet werden, sodass niemals Langeweile am Esstisch herrscht. Wussten Sie, dass man mithilfe der Hülsenfrüchte sogar abnehmen kann?

Linsen und sonstige Hülsenfrüchte machen lange satt

Besonders als Fleischersatz für Vegetarier sind Hülsenfrüchte sehr beliebt. Das liegt vor allem daran, dass in ihnen viel Vitamine, Ballaststoffe und Eiweiß enthalten sind. Eine Portion enthält 20 bis 30 Prozent des Tagesbedarfs Eiweiß für eine erwachsene Person und ist somit ein echter Sattmacher. Zudem enthält die Hülsenfrucht in der Regel auch jede Menge Eisen, was gerade für Vegetarier wichtig ist. Zusätzlich machen sie durch den hohen Ballaststoffanteil auch lange Zeit satt. Bei der Verdauung werden sie nur langsam zersetzt und ins Blut geleitet, dadurch bleiben Sie länger satt und Heißhunger bleibt aus, was wiederum beim Abnehmen hilft. Allerdings enthalten Hülsenfrüchte auch Purine, die für manche Menschen gefährlich werden können, wie zum Beispiel Gicht-Patienten. (Ananas: Helfen Enzyme wirklich beim Abnehmen?)

Glücklichmacher Linsen

Linsen sind nicht nur ein echter Sattmacher und helfen beim Abnehmen, sondern sie machen auch glücklich. Wenn Sie zusätzlich zu den Sattmachern noch Fleisch, Fisch, Joghurt oder Eier essen, dann wird das Glückshormon Serotonin produziert. Durch dieses Glückshormon haben Sie nicht nur gute Laune, sondern sind auch über längere Zeit satt und zufrieden. Somit hält der Sattmacher, was er verspricht, und hilft gegen Heißhungerattacken. Abnehmen wird damit für Sie ein Kinderspiel, ganz ohne Verzicht und Hungergefühl. Daher sollten die Hülsenfrüchte in Zukunft öfter auf Ihrem Speiseplan stehen. (Abnehmen mit Intervalltraining: Fatburner-Tipps)

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Abnehmen > Diät

shopping-portal