Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen >

10 Tipps für den Start in eine Diät

Erfolgreich abnehmen  

10 Tipps für den Start in eine Diät

29.01.2014, 16:48 Uhr | Jennifer Albrecht, Maren Hänssler

10 Tipps für den Start in eine Diät. Ersetzen Sie fett- und zuckerhaltige Lebensmittel besser durch gesunde Alternativen (Quelle: Fotolia.com Subbotina Anna, bodyconcept GmbH)

Ersetzen Sie fett- und zuckerhaltige Lebensmittel besser durch gesunde Alternativen (Quelle: Fotolia.com Subbotina Anna, bodyconcept GmbH)

Langfristig und gesund abzunehmen, ist nicht immer ganz einfach. Die meisten Diäten sehen bloß eine kurzfristige Abnehmphase vor, in denen Sie weniger essen als normalerweise üblich. Nach ein paar Wochen endet die Diät und Sie beginnen damit, sich wieder normal zu ernähren. Kurze Zeit später ist von dem Abnehmerfolg nichts mehr zu sehen. Wir haben Ihnen zehn hilfreiche Tipps zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie erfolgreich und ohne Jojo-Effekt abnehmen können. 

1. Stellen Sie Ihre Ernährung langfristig um

Per Hauruck-Aktion schlank werden – schön wär´s! Blitz-Diätprogramme, die auf Wundermitteln oder einseitiger Ernährung basieren, sind leider selten von langer Dauer. Zwar purzeln die Pfunde in den ersten Tagen, aber auf lange Sicht sind diese Diäten zum Scheitern verurteilt. Abnehmen geht nicht schnell. Es ist ein langfristiges Projekt, das mit einer Ernährungsumstellung einhergeht. Dabei bedeutet langfristig keinesfalls langwierig – es ist vielmehr ein Erlernen des bewussten Genießens. Des Essens. Der Bewegung. Des Lebens.

2. Nehmen Sie nur ab, wenn Sie es auch wollen

Sie alleine sind für Ihr Gewicht verantwortlich und Sie entscheiden, ob Sie abnehmen möchten oder nicht! Kommt der Antrieb aus der Außenwelt und nicht von Ihnen selbst, ist es schwierig die Motivation auf lange Sicht Aufrecht zu erhalten. Es gilt also zu klären: Sind Sie selbst mit Ihrem Gewicht unzufrieden und kommt der Antrieb abzunehmen wirklich von Ihnen? Wenn ja, sind das bereits die besten Voraussetzungen, um Ihr Wunschgewicht endlich zu erreichen und zu halten.

3. Nehmen Sie sich erreichbare Ziele vor

Die Kilos, die sich hartnäckig an den Hüften halten, gehen leider nicht so schnell wieder weg wie sie gekommen sind. Genau deshalb ist es wichtig, dass Sie sich realistische Ziele setzen. Sich dabei zu viel vorzunehmen, ist nicht nur demotivierend, sondern auch nicht sonderlich nachhaltig. Die Hürde, die man sich damit selber auferlegt, ist in vielen Fällen so hoch, dass der Wille zum Abnehmen schnell gebrochen ist. Der Jojo-Effekt gibt dem Diätplan dann den Rest.

Um diesen Teufelskreis zu vermeiden, ist es daher sinnvoller kleine und erreichbare Ziele zu definieren, die Spielraum zum Genuss erlauben. Pro Monat sollten Sie einen Gewichtsverlust von 1 bis 2 Kilogramm einplanen. Auf lange Frist gesehen, sind 10 Kilogramm zunächst der höchste Gewichtsverlust, den Sie in einem Ruck angehen sollten. 

4. Seien Sie mit Spaß dabei

Abnehmen darf keine Qual sein! Streichen Sie das Wörtchen „muss“ am besten gleich aus Ihrem Wortschatz. Sie müssen nichts, Sie dürfen!

Sie müssen Lust darauf haben, ein neues Leben zu beginnen – mit Genuss und mehr Aktivität. Leckere und ausgewogene Rezepte gehören dabei genauso dazu wie Bewegung, die Freude macht und nicht als Qual angesehen wird.

5. Schneller abnehmen ist nicht gleich besser abnehmen

Zack, runter mit den Pfunden! Vielen Diätwilligen kann es beim Abnehmen nicht schnell genug gehen. Das Abnehmen in Rekordschnelle klingt verlockend -  wenn nur der Jo-Jo-Effekt nicht wäre. Ziel einer Ernährungsumstellung ist es daher, einen langfristigen Abnehmerfolg zu erreichen. Gesundes Essen und Bewegung sollen Freude bereiten – auch noch in 3 Jahren! Geben Sie Ihrem Körper daher Zeit, um sich umzugewöhnen und anzupassen. Wer den Gürtel zu eng schnallt und den Körper auf Sparmodus stellt, wird die verlorenen Kilos schnell wieder auf den Hüften haben.

6. Verzichten Sie nicht auf die schönen Dinge im Leben

Jetzt ist abnehmen angesagt – Schluss mit Genuss?! So sollte Ihre Diät nicht beginnen! Ganz im Gegenteil: Jetzt geht der Genuss erst richtig los! Indem Sie bewusster genießen, können Sie Ihren Geschmackssinn sogar ganz neu entdecken. Dabei müssen Sie nicht auf das Leben mit seinen Feierlichkeiten verzichten. Genießen geht auch ohne zwei Stück Sahnetorte. Alternativen dazu gibt es mehr als genug. Und ganz verbieten sollte man sich sowieso nichts - hin und wieder ist eine kleine Sünde erlaubt. Es müssen ja nicht gleich zwei Stück Kuchen oder eine ganze Tafel Schokolade sein. Bewusstes Genießen ist die Devise!

7. Suchen Sie sich einen Diätpartner

Zusammen trainieren, Rezepte austauschen, kochen und Erfahrungen berichten. Gemeinsam geht das Abnehmen gleich viel einfacher. Ein Freund oder eine Freundin, die in der gleichen Situation sind wie Sie, können Sie am besten verstehen und hervorragend motivieren. Ausreden haben so keine Chance und der Spaß und die Erfolgserlebnisse sind ein richtiger Motivations-Booster. Schnappen Sie sich am besten gleich Ihren Partner oder Ihre beste Freundin und los geht´s!

8. Vertreiben Sie Ihren Schweinehund 

Lang genug war er Ihr Begleiter – jetzt ist es Zeit, den inneren Schweinehund vor die Tür zu setzen und aktiv zu werden! Bequemlichkeit und Ausreden wie „es ist kalt, es regnet draußen und ich habe Kopfschmerzen“ gelten ab jetzt nicht mehr. Die Gründe, sich für ein aktives und gesundes Leben zu entscheiden, sind besser als alle Ausreden! Am besten Sie schreiben sich alle möglichen Ausreden mit Gegenargumenten im Vorfeld auf. Sobald der Schweinehund versucht die Oberhand zu gewinnen, müssen Sie gar nicht mehr nach Argumenten suchen.

9. Planen Sie sich schlank

Ohne Plan auch keine Umsetzung. Durch einige Diättipps wird sich langfristig nicht viel auf der Waage verändern. Ein Plan soll dabei gar keine stringenten Gewichtsvorgaben enthalten, sondern Ihnen als Richtlinie dienen, an der Sie sich entlang hangeln können. Das gibt Ihnen sofort einen Überblick und motiviert Sie zusätzlich.

10. Stressen Sie sich nicht

Stress ist Gift für das Abnehmen. Im Umkehrschluss heißt das: Vermeiden Sie Stress so gut es geht. Gönnen Sie sich Erholungsphasen und Zeit für sich. Ideal sind Yoga, Pilates, Entspannungstechniken oder einfach nur ein Spaziergang. So werden weniger Stresshormone im Körper ausgeschüttet und der Weg zum erfolgreichen Abnehmen frei gemacht. 

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe