Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Abnehmen >

Bodyforming: Schlank bleiben in jedem Alter

Schlank bleiben in jedem Alter

05.05.2006, 14:57 Uhr

Sie haben das, was Männer verrückt und Frauen neidisch macht: Sharon Stone, Demi Moore und Madonna zählen trotz ihres reifen Alters zu den schönsten Frauen der Starszene. Dass ihr Aussehen keine Hexerei ist, daraus machen die drei Schönen keinen Hehl. Alle drei achten auf ihre Ernährung und ziehen ein straffes Sportprogramm durch. Auch wenn Ihnen wie den meisten Frauen die Zeit für solch ein konsequentes Fitnesstraining fehlt, können Sie dennoch etwas für ihre Figur tun. Je nach Alter und Lebenssituation gibt es verschiedene Tricks, wie Sie Ihr Gewicht halten können. Während in den Dreißigern häufig Zeitmangel und Stress das größte Problem ist, machen ab 40 vor allem hormonelle Umstellungen der Figur zu schaffen. Lesen Sie hier, wie Sie in jedem Alter schlank bleiben können.

Urlaubs-Spezialitäten Fettfallen und Schlankmacher erkennen
Kalorienfalle Getränke Abnehmen: Was steckt in Saft, Limo & Co.?
Snacks im Check Quiz: Kennen Sie die größten Dickmacher?

In den Dreißigern fehlt die Zeit

Plötzlich sind sie da, die Speckröllchen an Bauch, Po oder Oberschenkeln. Da, wo Anfang zwanzig noch alles straff und flach war, zeichnen sich mit den Jahren unerwünschte Pölsterchen ab. Viele Frauen bemerken das mit Mitte oder Ende dreißig. Häufig fehlt aber gerade in diesen Jahren die Zeit, sich intensiv mit Sport oder gesundem Kochen zu befassen. Familie, Karriere oder Doppelbelastung bringt viele Frauen in enormen Stress. Hier helfen ein gutes Zeitmanagement und kleine Tricks, das Gewicht zu halten.

Das Essen nicht vergessen

Starten Sie am besten schon morgens mit einem gesunden Frühstück in den Tag. Lieber eine Viertelstunde früher aufstehen, als später im Stress das Croissant herunterschlingen. Bereiten Sie sich kleine Zwischenmahlzeiten wie Joghurt, Obst oder Gemüserohkost vor, damit Sie im Stress der Heißhunger nicht überrascht. Versuchen Sie, trotz Zeitmangels im Sitzen zu essen.

Hormonumstellung ab 40

Etwa ab dem vierzigsten Lebensjahr beginnt der Körper, seinen Energieverbrauch zu drosseln. Auch der Muskelanteil sinkt - sofern Sie nicht mit Sport gegensteuern. Bewegung ist die effektivste Art, jenseits der vierzig die Figur zu straffen. Beim Joggen und Walken werden nicht nur die Gesäßmuskeln gestärkt, es schwinden auch überflüssige Pfunde. Kleine Workouts wie Kniebeugen sind effektiv, wenn sie täglich durchgeführt werden.

Mehr zum Thema Abnehmen:
Wenn der Bauch bleibt Zehn Abnehm-Blockaden
Schlank, fit, glücklich Sieben Gründe fürs Abnehmen
Satt aber nicht dick Die besten Hungerbremsen
Kampf den Pfunden Fatburner-Sportarten

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Abnehmen

shopping-portal