Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Das bringt Fasten wirklich

Fasten  

Das bringt Fasten wirklich

08.03.2011, 11:47 Uhr | bt, ap, Pressetext

Das bringt Fasten wirklich. Hilft Fasten beim Abnehmen? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hilft Fasten beim Abnehmen? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Am Aschermittwoch bricht wieder die Zeit des Verzichts an - Die Fastenzeit beginnt. Viele verzichten ab heute auf kleine Sünden wie Süßigkeiten oder Alkohol. Doch immer mehr Menschen fasten nicht nur, um abzunehmen, sondern auch um sich von Alltagsstress und anderen psychischen Belastungen zu befreien. Sieben Fasten-Mythen auf dem Prüfstand.

Mit Fasten Körper und Seele reinigen

Der Verzicht auf feste Nahrung helfe, den Alltagsstress zu überwinden und unnötigen Ballast abzuwerfen, so die Österreichische Gesellschaft für Gesundheitsförderung (GGF). Dabei bedeutet Fasten nicht gleich Nulldiät. Bei nahezu allen Fastenkuren sind bestimmte Lebensmittel erlaubt. Derzeit verbreitete Methoden sind Früchte - oder Suppenfasten. Anders beim Heilfasten: Dann gibt es nur Tee, Wasser, Saft und Brühe. So soll der Körper entschlackt werden, meinen die überzeugten Faster.

Fasten kann zu Körpergeruch führen

Besonders in den ersten Tagen des Fastens stellt sich der Körper auf den Hungerstoffwechsel ein. Dabei bilden sich sogenannte Ketosäuren wie zum Beispiel Aceton. Dessen säuerlichen Geruch kennt man von Nagellackentferner. Die unangenehme Folge sind Mund- und Körpergeruch. Wer fastet, sollte deshalb seinen Mitmenschen zuliebe besonders auf seine Körper-Hygiene achten. Regelmäßiges Duschen, gründliches Zähneputzen und luftdurchlässige Kleidung sind unverzichtbar. Gegen Mundgeruch helfen Chlorophyll-Tabletten aus der Apotheke.

Schlacken gibt es nicht

Befürworter von Fastenkuren verweisen oft darauf, dass der Körper von schädlichen "Schlacken" befreit werde. Mediziner sehen das anders: "Schlacken gibt es aus medizinischer Sicht gar nicht", sagt der Ernährungsmediziner Professor Jürgen Stein von der Universitätsklinik in Frankfurt am Main. Endprodukte des Stoffwechsels werden über Niere, Darm oder Haut ausgeschieden. Das bestätigt auch Silke Restemeyer von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Doch wenn es keine Schlacken gibt, was passiert dann im Körper? Wie in Hungerzeiten muss der Körper beim Fasten auf seine Energiereserven zurückgreifen. Da die Kohlenhydratspeicher schnell aufgebraucht sind, werden ab dem zweiten Tag die Fettreserven angegriffen.

Gesunde Ernährung ist besser als Fasten

Wer für die Traumfigur fastet, wird auf lange Sicht jedoch enttäuscht. Denn Pfunde purzeln nur durch eine dauerhaft gesunde Ernährung. Werden die Essgewohnheiten nicht langfristig umgestellt, droht der Jojo-Effekt. Außerdem sollten nur gesunde und belastbare Menschen das Fasten wagen. Bei mehr als sieben Tagen sollte man den Arzt zu Rate ziehen. Für Schwangere oder Menschen mit schwachem Immunsystem ist der Nahrungsverzicht eher schädlich.

Ratgeber - Richtig Fasten: Welche Fehler Sie vermeiden sollten
Ratgeber - Fastenkur: Wer darf fasten – und wer sollte es nicht tun?

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018