Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Grillsoßen: Geschmack und Kalorien im Vergleich

GRILLSOßEN  

Soßen im Kalorien- und Geschmackstest

28.05.2009, 08:42 Uhr | ug

Ernährung: Viel Geschmack, viele Kalorien? Grillsaucen im Vergleich. (Foto: Hersteller/Montage: t-online.de)Viel Geschmack, viele Kalorien? Grillsaucen im Vergleich. (Foto: Hersteller/Montage: t-online.de)Weiß, rot, gelb: Diese Farben sorgen beim Grillvergnügen für die Extraportion Geschmack. Denn neben der richtigen Kohle, saftigen Steaks und knackigen Salaten gehören unterschiedliche Grillsoßen zu jeder Grillparty. Ob mit Chili, Curry oder Knoblauch gewürzt – die Hersteller bieten eine breite Palette an Fertigsoßen an. Welche davon auf dem Teller landet, ist vor allem Geschmackssache. Doch Vorsicht: Mitunter enthält schon ein vermeintlich kleiner Klecks unnötig viele Kalorien. Wir stellen Ihnen würzige Soßen-Klassiker und -Neuheiten vor und machen den Figur-Check. Klicken Sie sich durch:

Weiß, rot, gelb Grillsoßen im Vergleich
Lecker, herzhaft Rezepte: Grillen

Rote Grillsoße, süße Kalorien

Dass Würstchen, Schweinesteaks oder Kräuterbaguette nicht figurfreundlich sind, dürfte Grillfans klar sein. „Doch auch der Kalorien- und Fettgehalt dieser Soßen wird oft unterschätzt“, sagt Silke Restemeyer von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). „Vor allem den roten Varianten wird meist sehr viel Zucker zugesetzt“, sagt die Ernährungsexpertin. Teils verschweigen die Hersteller in ihren Nährwertangaben, wie viel Zucker in dem Produkt enthalten ist. Hier hilft ein Blick auf die Zutatenliste: „Steht Zucker an erster Stelle, steckt besonders viel davon drin“, so Restemeyer.

Cremige Fettfallen

Neben den roten Klassikern wie Ketchup, Steak- oder Chilisoße schmecken helle, cremige Soßen besonders gut zu gegrilltem Fleisch, Fisch oder Folienkartoffeln. Ob mit Knoblauch-, Cocktail- oder Tzatziki-Geschmack, bei den hellen Varianten gilt: „Sie haben meist einen sehr hohen Fettanteil“, sagt die Ernährungsexpertin. Die figurfreundliche Alternative: Ein fettarmes Produkt auf Joghurtbasis wählen. Doch auch hier sollten Verbraucher genau die Nährwert- und Zutatenliste studieren. Selbst wenn das Produkt laut Anbieter „mit Joghurt“ hergestellt ist, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass es auch weniger Fett enthält.

Ein Esslöffel Soße oder lieber ein Steak?

Hierzu ein Rechenbeispiel: Helle Soßen mit Knoblauch und Mayonnaise enthalten je nach Sorte und Hersteller pro 100 Gramm bis zu sechzig Gramm Fett. Zum Vergleich: Ein mariniertes Putensteak von 100 Gramm enthält lediglich ein Gramm Fett, ein Schweinesteak durchschnittlich etwa fünf Gramm Fett. Somit würde man für einen Esslöffel der fetthaltigen Soße auch ein kleines Stück Fleisch verzehren können – ohne mehr Fett zu sich zu nehmen. Die Expertin rät: „Mit fettarmen Zutaten wie Quark, Joghurt, Zwiebeln, getrockneten Tomaten und Kräutern lassen sich leckere und kalorienarme Dips ganz leicht selbst zubereiten.“

Leichte Beilagen Rezepte: Salate

Marinieren: mehr Würze - weniger Kalorien

Ein weiterer Trick, um Kalorien beim Grillen zu sparen: Marinieren Sie Gemüse, Fleisch oder Fisch vor dem Grillen. „So schmeckt das Grillgut würziger und sie können anschließend an zusätzlichen Kalorien durch Saucen sparen“, sagt Silke Restemeyer. Der Rezept-Tipp der DGE: „Die Basis der Marinade bilden zum Beispiel Olivenöl, Zitronensaft und Balsamico-Essig. Senf, frische Kräuter, Gewürze, und vor allem Knoblauch, sorgen für individuelle Geschmacksnoten.“ #

Passt toll zu Gegrilltem Dips und Marinaden

Die richtige Soße für Folienkartoffeln, Fisch und Salat

Zudem sind Beilagen wie Nudel-, Kartoffel- oder Grüne Salate gesunde Sattmacher – vorausgesetzt sie sind figurfreundlich angemacht. „Bereiten Sie Salatsoßen mit wenig Öl zu, und verwenden Sie statt Mayonnaise saure Sahne, Joghurt, Quark, Dickmilch oder Milch“, rät die DGE. Wer auf deftige Soßen nicht verzichten möchten, kann stattdessen beim Grillgut zu fettarmen Alternativen greifen: Geflügel und Fisch, Folienkartoffeln oder Zucchini, Auberginen und Paprika vom Grill schmecken herzhaft und enthalten deutlich weniger Kalorien als Bratwürstchen, Bauchfleisch oder Steaks. So bleibt auf dem Teller und im Magen ausreichend Platz, um verschiedene Grillsaucen zu probieren.

Mehr zum Thema Grillen:
Kochen auf Kohlen So vermeiden Sie Grillfehler
Grillen mit Stil Tolle Grillgeräte und Grillaccessoires
Weinliebhaber aufgepasst Die besten Weine zum Grillen
Weiß, gelb, rot Grillsaucen im Kalorien-Check
Gemüse auf den Rost Rezepte: Grillen vegetarisch
Rezepte in der Rezept-Datenbank Rezepte suchen

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe