Ernährung: Diese Lebensmittel schützen den Darm

Seite 1 von 9

Äpfel

Äpfel enthalten reichlich Polyphenole, insbesondere Quercetin, dem eine Krebs vorbeugende Wirkung bescheinigt wird. Die Inhaltsstoffe können offenbar sogar geschädigte Darmzellen reparieren. Verzehren Sie Äpfel unbedingt mit Schale, denn darin stecken die meisten gesunden Stoffe. Bei Apfelsaft sollten Sie zur naturtrüben Variante greifen.

Lesen Sie weiter zum Thema Ernährung: "Das schmeckt dem Darm"





shopping-portal