Wann schadet Wasser?

13.02.2012, 10:23 Uhr | sj (CF)

Der menschliche Körper besteht zu einem hohen Anteil aus Wasser. Nicht nur deswegen ist die Versorgung mit Flüssigkeit extrem wichtig. Dennoch gibt es Situationen, in denen auf eine entsprechende Dosierung geachtet werden muss.

Ist bereits ausreichend Wasser im Körper vorhanden, kann eine weitere Zufuhr schädlich wirken. Auf der anderen Seite ist eine unzureichende Wasserversorgung ebenfalls problematisch. Deswegen ist es wichtig, für ein ausgewogenes Verhältnis zu sorgen. Achten Sie nicht nur während der Malzeiten darauf, Ihren Körper mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen.

Wenn Sie zu wenig Wasser trinken

Ein Wassermangel entsteht durch die unzureichende Aufnahme von Flüssigkeit – das ist für uns Menschen schädlich. Beschleunigt werden kann dieser Prozess durch einen hohen Verlust, der durch starkes Schwitzen oder Erbrechen erfolgt. Zum Glück ist der Mangel relativ einfach zu erkennen: Das Durstgefühl wird mit zunehmender Zeit immer stärker. Sollten Sie daraufhin nicht reagieren, wird sich die Haut austrocknen und der Blutdruck abnehmen. Achten Sie deswegen immer darauf, ausreichende Flüssigkeiten in Ihrer Umgebung zu haben.

Zu viel Wasser kann schädlich sein - der wenig bekannte Fall

Eine extreme Zufuhr von Flüssigkeiten kann zur Schwellungen und einer Gewichtszunahme führen. Achtung: Sollten Sie viel Sport treiben, ist ein erhöhter Bedarf völlig normal – dies sollte nicht verwechselt werden. Der Wasserüberschuss ist meist eine Folge von Psychosen oder einer Darmspülung. Teilweise sind auch Medikamente dafür verantwortlich, dass sich Wasserrückstände im Organismus bilden.

Begegnen Sie beiden Problemen mit entsprechenden Maßnahmen: Zwei bis drei Liter Flüssigkeit pro Tag sorgen für das richtige Gleichgewicht. Dabei empfiehlt es sich, Flüssigkeiten ohne Zuckerzusätze zu trinken.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018