Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Vitamin B1 ist gut für die Nerven

Vitamin B1 ist gut für die Nerven

07.03.2013, 09:33 Uhr | ih (CF)

Bei einer gesunden Ernährung sollten Sie auch darauf achten, dass Sie ausreichend Vitamin B1 – auch bekannt als Thiamin – zu sich nehmen. Es ist lebensnotwendig und wichtig für unterschiedliche Nervenfunktionen. Allerdings kann unser Körper das Vitamin nur in geringer Menge speichern – ein Überschuss an Vitamin B1 wird wieder ausgeschieden. Daher ist es wichtig, dass Sie es regelmäßig über Lebensmittel zu sich nehmen.

In diesen Lebensmitteln steckt Thiamin

Laut der "Apotheken Umschau" findet sich Vitamin B1 besonders in Vollkornprodukten, beispielsweise Müsli mit vielen Haferflocken. Dabei steckt das Thiamin gerade in den Randschichten des Getreides. Das Vitamin ist zudem ein Bestandteil von Hülsenfrüchten, weshalb Sie Ihren Speiseplan um Linsen, Erbsen, Bohnen, Sonnenblumenkerne und Erdnüsse ergänzen sollten.

Auch in Schweinefleisch, Scholle und Lachs ist viel Vitamin B1 enthalten. Sie sollten entsprechend in gesundem Maße zu den Lebensmitteln bei einer gesunden Ernährung gehören. Was Gemüse angeht, sind besonders Kartoffeln, Spargel und Brokkoli reich an Thiamin. (Obst und Gemüse: Am besten 5 Portionen täglich)

Ernährungsrichtwerte für Erwachsene

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) gibt als Richtwert an, dass Frauen täglich ein Milligramm Vitamin B1 zu sich nehmen sollten. Dieser Wert sollte jedoch höher liegen, sobald Frauen beispielsweise im vierten Monat schwanger sind (1,2 Milligramm) oder ein Baby stillen (1,4 Milligramm). Bei Männern sollte der Wert je nach Alter 1,1 bis 1,3 Milligramm betragen – ab einem Alter von 65 Jahren reicht ein Milligramm Thiamin am Tag. Es gibt jedoch Faktoren, die den Bedarf erhöhen: Gerade wenn Sie häufig schwere körperliche Arbeit leisten oder großer Hitze ausgesetzt sind, sollten Sie mehr Lebensmittel mit Vitamin B1 zu sich nehmen.

Ursachen für Mangelerscheinungen

Da der Körper keine großen Mengen an Vitamin B1 speichern kann, besteht zumindest theoretisch Gefahr eines Thiamin-Mangels – eine Überdosierung hingegen ist eigentlich nicht möglich, außer Sie nehmen es als Nahrungsergänzungsmittel in hoher Dosierung zu sich. In Deutschland ist es bei einer ausgewogenen Ernährung aber eher selten der Fall, dass Sie solche Supplemente benötigen oder Mangelerscheinungen auftreten. Es gibt allerdings verschiedene Gründe, warum Sie Ihrem Körper zu wenig Vitamin B1 zuführen: Mögliche Faktoren sind Alkoholabhängigkeit oder eine einseitige Ernährung. Laut der "Apotheken Umschau" können zudem sehr große Mengen Kaffee, schwarzer Tee oder roher Fisch dazu führen, dass das Thiamin nicht vollständig aus den Lebensmitteln genutzt wird. Auch manche Darmerkrankungen können Schuld daran sein. (Vitaminmangel: Nehmen Sie das ernst!)

Zu wenig Vitamin B1: Symptome

Da Vitamin B1 für die Nerven wichtig ist und dort unterschiedliche Funktionen unterstützt – so den Informationsaustausch zwischen den Zellen –, macht sich ein Mangel gerade hier bemerkbar. Zu den Symptomen bei einer Unterversorgung zählen Müdigkeit, Konzentrationsprobleme und Reizbarkeit. Hinzu kommen weitere unspezifische Probleme – etwa Muskelschwäche, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust oder Schlafstörungen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal