Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Kohlenhydratreiche Lebensmittel - Das richtige Maß ist wichtig

Kohlenhydratreiche Lebensmittel: Das richtige Maß ist wichtig

13.02.2012, 10:23 Uhr | tl (CF)

Kohlenhydratreiche Lebensmittel bringen uns auf Trab und versorgen uns mit Energie. Doch ist ein Zuviel davon auch nicht zu empfehlen. Der Blutzucker kann so dauerhaft erhöht werden, es kann zu Gewichtszunahme und zu Schlappheit führen. Das richtige Maß ist wichtig und entscheidend für das Wohlbefinden.

Kohlenhydratreiche Lebensmittel: Ein Verzicht ist nicht gesund

Oft wird im Zuge einer Diät auf Kohlenhydrate verzichtet. Doch die tragen zu unserem Energiehaushalt bei. Außerdem ist eine einseitige Ernährung nie zu empfehlen, sie führt zu Mangelerscheinungen und meistens noch zu Heißhunger-Attacken. Ein Maß, das auch bei einer Diät eingehalten werden sollte, liegt bei 80 bis 120 Gramm pro Mahlzeit. Innerhalb einer ausgewogenen normalen Ernährung sogar bis zum Doppelten, je nach Typ und Energieverbrauch am Tag. Wer einen hohen täglichen Grundumsatz hat, beispielsweise durch körperliche Arbeit, braucht eine Grundversorgung an Kohlenhydraten, um genug Energie bereitstellen zu können. Hören Sie auf Ihren Körper, meistens sagt er Ihnen, was Sie benötigen und was nicht.

Gesunde kohlenhydratreiche Lebensmittel

Neben dem richtigen Maß kommt es auch auf die Art der Kohlenhydrate an, gerade wenn eine Optimierung des Blutzuckerspiegels erreicht werden soll. Ein Zuviel an kohlenhydratreichen Lebensmitteln und Lebensmittel aus einfachen Kohlenhydraten (Zucker, Weißmehl) lösen eine große Ausschüttung von Insulin aus. Der Blutzuckerspiegel sinkt dann rapide und der Körper will noch mehr. Das kann zu Übergewicht führen. Erst recht, wenn das Überangebot an Energie dann nicht wieder verbrannt wird, zum Beispiel durch Sport. Vollkornprodukte dagegen sind gesünder und halten länger satt. Das fängt beim Brot aus Vollkorn an und hört bei Hülsenfrüchten noch nicht auf: Auch Gemüse liefert gesunde Kohlenhydrate.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung

shopping-portal