Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung > Gesunde Ernährung >

Gesundes Essen im Büro: Kantine oder selbstgemacht?

...

Gesundes Essen im Büro: Kantine oder selbstgemacht?

05.10.2012, 15:17 Uhr | kf (CF)

Trotz Zeitmangel und Stress müssen Sie nicht auf gesundes Essen im Büro verzichten. Sollte Ihre Firma über eine Kantine verfügen, können Sie auch dort zugreifen. Allerdings sollten Sie wissen, wie Sie ein gesundes Essen hier zusammenstellen. Wenn Sie Ihre Mittagsmahlzeit bereits zu Hause zubereiten, können Sie diese auch bequem an Ihrem Arbeitsplatz verspeisen. Hier ein paar Tipps.

Das Frühstück selber machen

Bevor Sie sich in der Eile beim Bäcker ein ungesundes Baguette mit Mayonnaise und Salami kaufen, sollten Sie sich Ihr Frühstück besser selbst zubereiten. Nehmen Sie sich doch ein belegtes Brot in einer kleinen Box mit ins Büro. Als Frühstück eignen sich vor allem Vollkornprodukte und fettarme Aufstriche sowie frisches Obst. Damit füllen Sie den nachts entstandenen Mangel an Kohlenhydraten wieder auf, wie die "Apotheken Umschau" erklärt. Ein Tipp für ein fruchtiges Müslifrühstück: Mixen Sie fettarmen Naturjoghurt mit einer Vollkornmischung und schneiden Sie ein paar Erdbeeren hinein. Das schmeckt nicht nur, sondern liefert lediglich 260 Kilokalorien. Da ein Büro meist auch einen Kühlschrank hat, können Sie dort Milch und Joghurt in der Regel über Nacht aufbewahren.

Gesundes Essen im Büro zu Hause vorbereiten

Gesundes Essen im Büro ist wichtig, damit Sie Müdigkeit und Trägheit, die durch eine hohe Belastung des Körpers mit fettigen Speisen entstehen, vermeiden. Falls es keine Kantine in Ihrem Unternehmen gibt, können Sie auch Ihr Mittagsessen zu Hause zubereiten und in verschließbaren Plastikboxen zur Arbeit mitnehmen. Wenn Sie in Ihren eigenen Wänden ohnehin schon abends kochen, lassen Sie doch einfach eine Portion für den Folgetag übrig, die Sie im Kühlschrank aufbewahren. Greifen Sie auch hier zu gesunden Vollkornnudeln oder Vollkornreis. In Kombination mit Gemüse können Sie leckere Salate kreieren. Es reicht aber auch ein bloßes Pastagericht mit einer fettarmen Tomatensoße. Spaghetti Carbonara enthält hingegen viel fettige Sahne und kommt eher nicht als gesundes Essen im Büro infrage. Möchten Sie eine Suppe mitnehmen, haben aber keine Mikrowelle und keinen Herd im Büro? Kein Problem. Kochen Sie Ihre Suppe schon am Tag zuvor und machen Sie sich Ihre Mahlzeit morgens zu Hause kurz warm. Füllen Sie das Gericht in eine Thermoskanne. Mit einem Vollkornbrot haben Sie dann zur Mittagszeit eine vollwertige Mahlzeit.

Mittagessen in der Kantine

Sollte Ihr Unternehmen über eine Kantine verfügen, können Sie auch dort gesund essen. Ziehen Sie gekochte und gedünstete Gerichte frittierten Mahlzeiten vor und meiden Sie fettige Soßen. Die liegen nämlich schwer im Magen und machen müde. Geflügelsteaks und magerer Fisch sind immer zu empfehlen. Bestellen Sie sich auch einen gemischten Salat und variieren Sie, sofern angeboten, mit einer Garnierung aus Putenbruststreifen, Shrimps oder Pilzen. Oder wie wäre es mit einer Ofenkartoffel mit Kräuterquark und ein paar frischen Krabben? Gesundes Essen im Büro ist zudem über einen Bestellservice möglich, sollte keine Kantine vorhanden sein. Prüfen Sie schließlich auch, ob die Restaurants in der Umgebung gesunde Speisen anbieten. 

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018