Vitaminpillen machen nicht gesünder

Die tägliche Vitaminpille kann man sich sparen. Viele Studien zeigen inzwischen, dass die Extraportion Vitamin A, C, oder auch B keinen schützenden Effekt auf den Körper haben. Die neueste Untersuchung belegt, dass Vitamin C und E-Präparate Herzkrankheiten nicht verhindern. Zehn Vitamin-Legenden Wahr oder falsch? Risikofaktoren Hier droht wirklich Vitaminmangel Vitaminpower So decken Sie Ihren Tagesbedarf Krankes Herz trotz Vitaminpille Forscher der Universität Harvard untersuchten über mehrere Jahre hinweg fast 15.000 Männer, alle über 50. ... mehr

Die tägliche Vitaminpille kann man sich sparen.

Stiftung Warentest: Babynahrung beinhaltet zu wenig Fett und Vitamin C

Ab dem 5. Monat beginnen Babys langsam mit der Umgewöhnung von Muttermilch auf andere Lebensmittel. Fein püriert beginnen sie dann auch Gemüse, Fleisch oder Kartoffeln zu essen. Ein gesundes Kindermenu sollte Babys dabei optimal mit den wichtigsten Nährstoffen versorgen. Ausreichend Fett, Eisen, Vitamin C und ein ausgeglichener Mineralstoff-Cocktail sind ebenso wichtige Bestandteile wie Kohlenhydrate und Ballaststoffe. ... mehr

Ab dem 5.

Stiftung Warentest: Babynahrung beinhaltet zu wenig Fett und Vitamin C

Ab dem 5. Monat beginnen Babys langsam mit der Umgewöhnung von Muttermilch auf andere Lebensmittel. Fein püriert beginnen sie dann auch Gemüse, Fleisch oder Kartoffeln zu essen. Ein gesundes Kindermenu sollte Babys dabei optimal mit den wichtigsten Nährstoffen versorgen. Ausreichend Fett, Eisen, Vitamin C und ein ausgeglichener Mineralstoff-Cocktail sind ebenso wichtige Bestandteile wie Kohlenhydrate und Ballaststoffe. ... mehr

Ab dem 5.

Gesundheitsvorsorge: Erspart der tägliche Apfel wirklich den Doktor?

“An apple a day keeps the doctor away!” Diesen Satz hat jeder schon mal gehört - von der Oma oder vielleicht von der Englischlehrerin. Das Sprichwort stammt aus dem 19. Jahrhundert, und bis heute hat sich der Mythos um den Apfel gehalten. Doch was ist wirklich dran an der der Weisheit, dass täglicher Apfelkonsum den Gang zum Arzt erspart? Wir haben die Frucht auf ihre gesundheitsfördernde Wirkung überprüft. Nicht nur als Mus lecker Süße und pikante Rezepte mit Äpfeln Die "Sündenfrucht" bewirkt viel Gutes "Malus" heißt der Apfel auf Latein, übersetzt: "das Böse". ... mehr

“An apple a day keeps the doctor away!” Diesen Satz hat jeder schon mal gehört - von der Oma oder vielleicht von der Englischlehrerin.

Folsäure: Haben Sie genug Vitamin B9 intus?

Es ist das oft unterschätzte Vitamin - Folsäure oder Vitamin B9. Wer es überhaupt kennt, meint oft, es sei nur für Schwangere wichtig. Doch Vitamin B9 kann eine ganze Menge mehr: Es ist an der Bildung roter Blutkörperchen beteiligt und unterstützt den Körper beim Abbau der Aminosäure Homocystein. Diese entsteht im Körper und kann Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Alzheimer begünstigen. Mit einem Test vom Deutschen Grünen Kreuz können Sie herausfinden, wie gut Sie mit Folsäure versorgt sind. Test Sind Sie gut mit Folsäure versorgt? ... mehr

Es ist das oft unterschätzte Vitamin - Folsäure oder Vitamin B9.

Multivitaminpräparate: Künstliche Vitamine können krank machen

Kaum hat die kalte Jahreszeit begonnen, haben Vitaminpillen und ACE-Drinks Hochkonjunktur. In der Hoffnung, dem Körper damit etwas Gutes zu tun und Erkältungen vorzubeugen, greifen viele zu Lebensmitteln, die mit künstlichen Vitaminen und Mineralstoffen angereichert sind. Galt bis vor wenigen Jahren noch die Devise "viel hilft viel", so weiß man heute jedoch, dass Vitamine im Übermaß der Gesundheit schaden. Auch das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) warnt vor möglichen negativen Wirkungen. Bei Überdosierung können einige der künstlich hergestellten Vitamine sogar krank machen. ... mehr

Kaum hat die kalte Jahreszeit begonnen, haben Vitaminpillen und ACE-Drinks Hochkonjunktur.

Gesunde Ernährung: Zehn Lebensmittel für starke Knochen

"Trink Milch, damit du starke Knochen bekommst", so lautet eine Ernährungsweisheit, die noch immer viele Kinder von ihren Müttern zu hören bekommen. Dabei ist längst bewiesen, dass nicht nur die Kalzium-Aufnahme, sondern zahlreiche verschiedene Faktoren die Knochendichte beeinflussen und somit vor Osteoporose, also Knochenschwund im Alter, schützen. Dazu zählen vor allem regelmäßige Bewegung, ausreichend Sonnenlicht sowie verschiedene Vitamine und Mineralstoffe. ... mehr

"Trink Milch, damit du starke Knochen bekommst", so lautet eine Ernährungsweisheit, die noch immer viele Kinder von ihren Müttern zu hören bekommen.

Omega-3-Fettsäuren verbessern die Hirnleistung

Sich schlau essen - geht das wirklich? So einfach ist der Einfluss unseres Speiseplans auf das Gehirn natürlich nicht. Allerdings findet die Forschung immer mehr Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gehirnleistung. Vor allem Omega-3-Fettsäuren aus Fisch und Pflanzenölen können offenbar das Gedächtnis verbessern sowie Depressionen und Demenz verhindern. Dies schreibt der US-Neurologe Fernando Gómez-Pinilla im Fachjournal „Nature Reviews Neuroscience“. Dem Mediziner zufolge wirken Lebensmittel "wie Medikamente" und können genauso auch unser Gehirn beeinflussen. ... mehr

Sich schlau essen - geht das wirklich? So einfach ist der Einfluss unseres Speiseplans auf das Gehirn natürlich nicht.

Ernährung: Ist Honig gesünder als Zucker?

Süß und gesund: Honig gilt als leckere Alternative zum Zucker. Zudem dient er seit Jahrtausenden als Haus- und Heilmittel gegen Halsschmerzen, Husten und Fieber. Doch nicht immer erfüllt das Naturprodukt die hohen Erwartungen. Denn Vitamine und Mineralstoffe sind nur in winzigen Mengen enthalten. Selbst klebriges Nougat oder Marzipan enthalten deutlich mehr Nährstoffe. Aus Sicht von Ernährungsexperten ist Honig daher nicht unbedingt besser als Zucker. Er enthält zum Beispiel nahezu genauso viele Kalorien. Ist Honig wirklich so wertvoll oder ist Zucker ebenso gesund? ... mehr

Süß und gesund: Honig gilt als leckere Alternative zum Zucker.

Gesunde Ernährung: Beerenstark den Sommer genießen

Die Erdbeeren haben den Anfang gemacht, jetzt locken noch zahlreiche andere Sommerfrüchte zum Verzehr: Ob Kirschen, Johannisbeeren, Melonen oder Pfirsiche - saftiges Sommerobst ist jetzt überall günstig zu haben. Süß und saftig oder säuerlich frisch bereichern die Früchte den sommerlichen Speiseplan als Zutat erfrischender Desserts, Shakes und Kuchen. Am besten schmecken sie natürlich frisch gepflückt. Dann ist auch der Vitamingehalt am größten, denn das leckere Obst ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Hier finden Sie Tipps und leckere Rezepte. ... mehr

Die Erdbeeren haben den Anfang gemacht, jetzt locken noch zahlreiche andere Sommerfrüchte zum Verzehr: Ob Kirschen, Johannisbeeren, Melonen oder Pfirsiche - saftiges Sommerobst ist jetzt überall günstig zu haben.

Ernährung: Fünf mal am Tag Obst und Gemüse - So geht's

Morgens Beeren im Müsli, mittags eine bunte Gemüsepfanne, zwischendurch ein Apfel und abends noch geschnipselte Rohkost. So oder ähnlich sieht ein ausgewogener Ernährungsplan aus. Denn Obst und Gemüse gehören jeden Tag mindestens fünf Mal auf den Tisch, empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Doch das im Alltag umzusetzen, fällt vielen nicht so leicht: Oft fehlt schlicht die Zeit oder die Lust, sich nach einem stressigen Arbeitstag in die Küche zu stellen und Karotten zu schnippeln. ... mehr

Morgens Beeren im Müsli, mittags eine bunte Gemüsepfanne, zwischendurch ein Apfel und abends noch geschnipselte Rohkost.

Ernährung: Smoothies sind kein Obstersatz

Kein lästiges Schälen, dafür eine handliche Verpackung und ein angenehmer Geschmack: Immer mehr Verbraucher greifen zu flüssigem Obst aus der Flasche. So genannte Smoothies liegen im Trend. Knapp 16 Millionen Liter wurden 2007 in Deutschland verkauft. Doch nun hat ein führender Zahnmediziner vor dem sorglosem Genuss der neuartigen Drinks gewarnt. Die meist aus püriertem Obst bestehenden Produkte würden die Zähne stärker angreifen als der Genuss der ganzen Frucht, sagte der Direktor der Poliklinik für Kinderzahnheilkunde in Gießen, Willi-Eckhard Wetzel, dem "Focus". ... mehr

Kein lästiges Schälen, dafür eine handliche Verpackung und ein angenehmer Geschmack: Immer mehr Verbraucher greifen zu flüssigem Obst aus der Flasche.

Bio-Lebensmittel: Mehr Nährstoffe laut EU-Studie

Bio-Gemüse tut der Umwelt gut - aber ist es auch gesünder als konventionelle Produkte? Diese Frage stellen sich gesundheitsbewusste Verbraucher immer wieder. Eine groß angelegte EU-Studie hat nun bewiesen: Ökologisch erzeugte Lebensmittel sind tatsächlich gesünder, denn sie enthalten mehr Vitamine und Antioxidantien als herkömmliche Waren. Vor allem Milch, Obst, Gemüse und Getreide sind in Bioqualität nährstoffreicher, zeigt die vierjährige EU-weite Studie "Quality Low Input Food (QLIF)". Wir sagen Ihnen, wann es sich lohnt, Bio-Produkte zu kaufen. Alles Bio? ... mehr

Bio-Gemüse tut der Umwelt gut - aber ist es auch gesünder als konventionelle Produkte? Diese Frage stellen sich gesundheitsbewusste Verbraucher immer wieder.

Gesundheitstipps: Haben Sie genug Folsäure intus?

Es ist das oft unterschätzte Vitamin - Folsäure oder Vitamin B9. Wer es überhaupt kennt, meint oft, es sei nur für Schwangere wichtig. Doch Vitamin B9 kann eine ganze Menge mehr: Es ist an der Bildung roter Blutkörperchen beteiligt und unterstützt den Körper beim Abbau der Aminosäure Homocystein. Diese entsteht im Körper und kann Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Alzheimer begünstigen. Mit einem Test vom Deutschen Grünen Kreuz können Sie herausfinden, wie gut Sie mit Folsäure versorgt sind. Test Sind Sie gut mit Folsäure versorgt? Wahr oder falsch? ... mehr

Es ist das oft unterschätzte Vitamin - Folsäure oder Vitamin B9.

Viele Vitaminpillen verkürzen das Leben

Ob als Brausetablette oder bunte Pille zum Schlucken: Jeder dritte Deutsche nimmt Vitaminpräparate - und schadet so mitunter seiner Gesundheit. Das haben Forscher der Universität Kopenhagen in einer so genannten Meta-Studie herausgefunden. Demnach erhöhen Nahrungsergänzungsmittel nicht die Lebensdauer. Schlimmer: Sie verkürzen sie sogar. Auch um gegen Krankheiten vorzubeugen, helfe das Einnehmen von Vitamine A und E sowie Betakarotin nicht. Das Problem: Die Hersteller bringen immer noch überdosierte Präparate auf den Markt, so Verbraucherschützer. ... mehr

Ob als Brausetablette oder bunte Pille zum Schlucken: Jeder dritte Deutsche nimmt Vitaminpräparate - und schadet so mitunter seiner Gesundheit.



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe