Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Rezepte für Zwischendruch: Low-Carb-Snacks

Leckere Kleinigkeiten  

Rezepte für Zwischendruch: Low-Carb-Snacks

26.01.2015, 12:48 Uhr | om (CF)

Auf Kohlehydrate zu verzichten, bedeutet nicht, dass Sie sich keine leckeren Kleinigkeiten gönnen dürfen. Ausgewogene Low-Carb-Snacks sind nicht nur gesund, sondern auch richtig lecker. Sie benötigen ein passendes Rezept? Hier finden Sie Anregungen.

Low-Carb-Snacks: Lecker und gesund schlemmen

Low-Carb-Snacks können geradezu zum Schlemmen einladen und überzeugen auch Kohlenhydratfreunde davon, die Chipstüte links liegen zu lassen. Ein tolles Fingerfood sind scharfe Garnelen mit einem pikanten Avocado-Dip. Für dieses Rezept des Ernährungsportals "EatSmarter!" benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 357 g küchenfertige Garnelen
  • 1 große Limette
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 1/2 Salatgurke
  • 1/2 Bund Koriander
  • 75 ml passierte Tomaten
  • 1 Avocado
  • 1 EL Rotweinessig
  • 4 EL fettarmer Joghurt

Low-Carb-Snacks mit Garnelen – so wird das Rezept zubereitet

Bringen Sie einen Liter Wasser mit zwei Esslöffeln Limettensaft zum Kochen und lassen Sie die Garnelen darin einmal kurz aufkochen. Schrecken Sie die Meeresfrüchte mit Eiswasser ab und lassen Sie sie gut abtropfen. Danach werden sie für eine Stunde im restlichen Limettensaft mariniert.

Währenddessen würfeln Sie die geschälte Zwiebel und die entkernte Gurke. Die Chilischote wird entkernt und sehr fein gehackt, der Koriander ebenfalls. Die zerkleinerten Zutaten geben Sie zu den Garnelen und lassen das Ganze für weitere 20 Minuten ziehen.

Befreien Sie währenddessen die Avocado von Stein und Schale. Das Fruchtfleisch pürieren Sie mit Joghurt, Essig, Salz und Pfeffer zum Dip. Besonders hübsch servieren Sie die Low-Carb-Snacks in kleinen Gläschen, in denen Sie die Garnelen auf der Avocado-Creme verteilen.

Blitzschnelle Low-Carb-Snacks: Mediterrane Schafskäse-Spieße

Wenn es schnell gehen muss, empfehlen sich noch weniger aufwendige Low-Carb-Snacks. Ganz einfach und völlig ohne Rezept lassen sich kleine Snack-Spieße mit Schafskäsewürfeln und Gemüse zubereiten. Eine Kombination, die nach Urlaub schmeckt, ist Schafskäse mit Oliven und Gurkenwüfeln garniert mit etwas Sesam, Fenchelsaat und Öl.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal