Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Low-Carb-Abendessen: Leckeres Rezept

Schmackhaft und kalorienarm  

Low-Carb-Abendessen: Leckeres Rezept

20.01.2015, 18:03 Uhr | om (CF)

Eine schmackhafte Mahlzeit fast ohne Kohlenhydrate: Ein ausgewogenes Low-Carb-Abendessen ist gesund und gut fürs Gewicht. Ein leckeres Rezept mit Hühnchen, Gemüse und Frischkäse finden Sie im Folgenden.

Low-Carb-Abendessen: Hähnchen-Frischkäse-Ragout

Low Carb, das bedeutet Essen ohne viele Kohlenhydrate. Und damit auch den Verzicht auf den einen oder anderen Lebensmittelklassiker: Nudeln, Kartoffeln oder Beilagenbrot sind tabu. Doch keine Sorge, es gibt zahlreiche Zutaten, mit welchen Sie ein leckeres Low-Carb-Abendessen kochen können. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Hähnchen-Frischkäse-Ragout? Folgendes benötigen Sie laut einem Rezept der "Bild der Frau" für eine Portion:

  • 200 g Hähnchen (Filet)
  • 100 g Champignons
  • 100 g Zuckerschoten
  • 75 ml Instant-Brühe
  • 2 EL Frischkäse
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum

Rezept für eine Portion: So geht es

Fangen Sie mit der Zwiebel und dem Knoblauch an – würfeln Sie beides und dünsten Sie das Knollengemüse dann kurz in Öl. Schneiden Sie das Hähnchenfleisch in Streifen und braten Sie es mit an. Geben Sie nun die zurechtgeschnittenen Champignons und Zuckerschoten hinzu. Gießen Sie die Instant-Brühe an und kochen Sie das Ganze auf.

Kurz darauf rühren Sie den Frischkäse ein. Je nach Geschmack können Sie den Käse länger oder kürzer kochen. Zum Schluss würzen Sie Ihr Low-Carb-Abendessen mit Salz, Pfeffer und Basilikum.

Die ungefähren Nährwerte für dieses Rezept pro Person:

  • 350 Kalorien
  • 13 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate
  • 53 g Eiweiß

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal