Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

Fitness: Bewegung hält den Po knackig

Knackiger Po  

Bewegung hält den Po knackig

23.03.2010, 11:41 Uhr | cme

Fitness: Bewegung hält den Po knackig. Knackiger Po: Tipps für Übungen und Workout. (Foto: imago)

Schon regelmäßiges Treppensteigen macht den Po schön knackig. (Foto: imago)

Ein schöner Po ist sexy und zieht die Blicke auf sich. Doch für die meisten Frauen ist der Hintern leider die Problemzone Nummer eins. Und auch bei vielen Männern wirkt das Gesäß eher schlaff als knackig. Der Hauptgrund dafür ist Bewegungsmangel. Ob im Büro oder in der Freizeit - die meiste Zeit des Tages verbringen wir im Sitzen. Kein Wunder also, dass die untrainierten Muskeln im Gesäß schlaff werden. Die erste Maßnahme lautet also: Raus aus dem Sessel und bewegen. In unserem Übersichtskasten links neben dem Text finden Sie Trainingstipps- und tricks für den Knack-Po.

"Heimliches" Training im Büro

Am Arbeitsplatz lässt es sich oft nicht vermeiden, viel und lange zu sitzen. Wenn es möglich ist, stehen Sie ab und zu auf und laufen Sie einige Schritte. Folgende Übung können Sie "heimlich" durchführen: Spannen Sie die Po-Muskulatur abwechselnd an und lassen Sie wieder locker. Ob im Büro oder beim Abwasch - keiner wird das unauffällige Training bemerken.

Gezielte Übungen für die Sitzpolster

Wer regelmäßig ins Fitness-Studio geht, kann den Po mit dem Stepper in Form bringen. Die Bewegung auf dem Gerät ähnelt dem Treppenlaufen. Einen vergleichbaren Effekt erzielen Sie, wenn Sie im Alltag den Aufzug links liegen lassen und die immer Treppe hinaufgehen. Einen Knack-Po machen aber auch Sportarten wie Joggen und Walken. Beim Training werden nicht nur die Gesäßmuskeln gestärkt, auch überflüssige Pfunde verschwinden.

Fettpolster schmelzen lassen

Auch kleine Workouts wie Kniebeugen sind effektiv, wenn sie täglich durchgeführt werden. Ist der Po allzu füllig, reichen Gymnastik-Übungen alleine aber nicht aus. Ausdauersport und eine fettarme Ernährung helfen, die überflüssigen Pfunde abzubauen. Am besten planen Sie zwei bis drei Lauf- oder Walking-Einheiten pro Woche fest ein. Davon profitiert nicht nur Ihr Gesäß - Sie fühlen sich insgesamt aktiver und fitter.


t-online.de Shop Fitness-Produkte zu Top-Preisen
t-online.de Shop Mit diesen Produkten bleiben Sie gesund
t-online.de Shop Personenwaagen


Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal