Trail-Technik

14.10.2004, 19:47 Uhr

So funktioniert Trailrunning:

Trails finden Sie überall, nicht nur im dichten Wald oder im Gebirge. Wir nennen "Trails“ alle Wege, die anders sind als asphaltierte Straßen, auch wenn es "nur“ gepflegte Park- und Waldwege oder der Trampelpfad oder Grünstreifen neben der asphaltierten Straße ist. Richtig abenteuerlich sind natürlich echte Trails, wo Äste herabhängen und sich Pfützen in den Weg stellen oder die sich durch bergiges Gelände schlängeln. Darauf sollten Sie achten:

1. Behalten Sie den Boden im Auge, achten Sie auf Ihre Umgebung. Wo geht es weiter? Wo kann ich den Fuß aufsetzen? Muss ich Ästen ausweichen? Dabei wird nicht nur die Koordination geschult, sondern auch die Reaktionsfähigkeit.

2. Achten Sie darauf, dass Sie nicht ein Bein überbeanspruchen. Viele Läufer haben ein "Sprungbein“, mit dem sie sich immer wieder abdrücken, wenn ein großer Schritt über Pfützen, Löcher usw. gemacht werden muss, und ein "Landebein“. Jedes Bein sollte wechselnd sowohl als Abdruck- als auch als Landebein dienen.

3. Setzen Sie - soweit möglich - bergab auf dem Fußballen auf, nicht nur auf der Ferse. Das verringert die Aufprallwirkung und erlaubt außerdem eine bessere Aufsatzkontrolle und ein schnelleres Lauftempo.

4. Verkürzen Sie bergauf den Schritt. Halten Sie den Kopf hoch und den Rücken gerade. Setzen Sie die Arme sehr aktiv ein.

5. Loser Sand bedarf beim Laufen größter Kraftanstrengung. Setzen Sie nur mit den Fußballen auf, dann sinkt der Fuß am wenigsten tief ein, und Sie kommen am schnellsten vorwärts. Suchen Sie die festen Stellen, die meist am Rand des Sandtrails liegen.

6. Bei Strecken über grobe Steine geht die Gesundheit vor. Je nach Größe der Steine sollte man das Laufen gegebenenfalls unterlassen und sich nur im Gehschritt vorwärts tasten. Die Gefahr des Umknickens ist zu groß. Der Blick muss ständig auf den Boden gerichtet sein und jeden Fußaufsatz genau vorhersehen.

 

zurück

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018