Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

Keine Chance für Frühjahrsmüdigkeit

...

Fitness  

Keine Chance für Frühjahrsmüdigkeit

15.03.2004, 14:06 Uhr | ag

Es ist verrückt: Die Tage werden länger, die Sonne lässt ihre ersten warmen Strahlen spüren, die Natur lebt auf - doch vielen Menschen ist einfach nur noch zum Gähnen zumute. Sie sind schlapp, antriebslos und gereizt. Frühjahrsmüdigkeit ist ein weit verbreitetes Phänomen. Rund die Hälfte aller Bundesbürger fühlt sich zwischen März und Mai weniger leistungsfähig als sonst. Ein paar gezielte Strategien helfen dem Körper beim Übergang von der kalten in die warme Jahreszeit.

Frühjahrsputz der Hormone

Mit der zunehmenden Sonneneinstrahlung stellt sich der Organismus um, genauso wie sich die Natur erneuert. In dieser Umbruchsituation kommt es zu Veränderungen im Stoffwechsel. Während der Körper im Winter mehr vom "Schlafhormon" Melatonin produziert, sinkt im Frühling der Pegel durch die zunehmende Lichteinstrahlung langsam wieder ab. Die Ausschüttung des "Gute-Laune-Hormons" Serotonin hingegen wird angekurbelt. Dieser hormonell gesteuerte "Frühjahrsputz" ist für den Körper sehr anstrengend. Viele Menschen fühlen sich daher wochenlang schlapp und erschöpft. Andere leiden unter Kreislaufbeschwerden, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche oder haben Schlafprobleme.

Vitamine tanken und viel trinken

Eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse trägt viel dazu bei, den jahreszeitlich bedingten Durchhänger zu überwinden. Um den Körper ausreichend mit Vitaminen, Mineralstoffen und Eiweiß zu versorgen, sind frische Kräuter und Sprossen, wie zum Beispiel Soja, Kresse, und Zitronenmelisse empfehlenswert. Sie enthalten viele Nährstoffe und regen durch ihr Aroma die Sinne an. Um den Körper bei der Verdauungsarbeit zu entlasten, sollten die Mahlzeiten leicht sein und sich auf mehrere kleinere Portionen am Tag verteilen. Nehmen Sie jedoch viel Flüssigkeit zu sich. Koffeinfreie Tees, Mineralwasser und Fruchtsäfte sind ideal. Wer kann, sollte sich genügend Schlaf gönnen - und seien es nur die berühmten Zehn Minuten länger oder ein kurzer Mittagsschlaf. Auch regelmäßige Saunabesuchen helfen, müde Geister wieder munter zu machen und die eigenen Abwehrkräfte zu stärken.

Sauerstoff, Sonne und viel Bewegung

Bewegungsmangel in der dunklen Jahreszeit kann dazu führen, dass der Start ins Frühjahr schleppend verläuft. Aktivitäten an der frischen Luft sind das beste Fitnessprogramm in dieser Phase. Um den Kreislauf in Schwung zu bringen, helfen schon ein paar gymnastische Übung am Morgen. Auch sanfte, ausdauernde Sportarten wie Radfahren, Walking und Spaziergänge, bei denen der Körper Licht und Sauerstoff tankt, tun gut. Sie bekämpfen nicht nur die Müdigkeit, sondern wirken zusätzlich gegen den Winterspeck. Achten Sie auch auf ausreichende Bewegung im Alltag. Die Frühjahrsmüdigkeit sollte nach einer gewissen Umstellungsphase wieder von selbst verschwinden. Hält die Übermüdung an, liegen möglicherweise organische Störungen zugrunde. In diesem Fall sollte Sie einen Arzt um Rat fragen.



Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018